Was ist das Wichtigste?

In Lukas 10 lesen wir die Geschichte von Maria und Martha, welche Jesus mit seinen Jüngern zu Besuch hatten. Martha war sehr beschäftigt mit der Versorgung der Gäste, Maria hingegen setzte sich zu Jesu Füssen. Als Martha sich bei Jesus beklagte, dass Maria ihr bei der Arbeit nicht helfen würde, gab Jesus zur Antwort:

„Martha, Martha, du machst dir Sorge und Unruhe um vieles; eines aber ist not. Maria aber hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden!“ Lukas 10,41-42

Jesus Maria und Martha Was ist das Wichtige2

Was ist notwendig in unserem Leben, was ist das Wichtigste? Den guten Teil zu erwählen und das bedeutet mit Jesus zusammen zu sein! Zeit mit Jesus zu verbringen ist vorrangiger, wichtiger als alles Dienen hier auf Erden – auch als alle geistlichen Dienste.

In der Gegenwart des Herrn zu sein, das sollen wir begehren, mehr als alles andere. Es soll wichtiger sein als irdischer Besitz, Häuser, Dienste, Beruf, Freundschaften, Familie… Wir sollen den guten Teil erwählen:

BEI JESUS ZU SEIN. Jetzt hier auf Erden und bald für immer im Himmel!

„Danach werden wir, die wir leben und übrig bleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.“ 1. Thessalonicher 4,17

Eines ist wichtig: bei dem Herrn zu sein allezeit!

Wir sollen die Entrückung herbeisehnen, damit wir für immer beim Herrn sein können – Jesus sucht und ehrt diese Gesinnung! Dieser gute Teil soll nicht von uns genommen werden!

Bis Jesus kommt, wollen wir auch treue Mitarbeiter Gottes sein und den Willen des Vaters tun.

Nicht der Dienst für Ihn, sondern Intimität, eine tiefe innige Gemeinschaft mit Gott, ist die höchste Berufung in unserem Leben.
Oswald Cambers

Text von Patrick Winfrey, übersetzt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s