Sagen was Gott sagt

Sprich die Weisungen aus meinem Gesetzbuch ständig vor dich hin und denke Tag und Nacht darüber nach, damit dein ganzes Tun an meinen Geboten ausgerichtet ist. Dann wirst du Erfolg haben und wirst alles, was du beginnst, glücklich vollenden.

Josua 1,8

Gott sagt uns, je mehr Zeit wir damit verbringen, über sein Wort nachzudenken und es anzuwenden, umso mehr Segen werden wir in unserem täglichen Leben erfahren und umso enger wird unsere Beziehung zu ihm. Er verspricht uns sogar, dass es uns dann gut gehen wird und wir Erfolg haben werden (siehe Josua 1,8).

Das kann ich nur bestätigen, denn ich habe schon viele Schwierigkeiten und sogar niederschmetternde Zeiten durchgestanden, weil ich an Gottes Wort geglaubt und seine Wahrheit über meinem Leben bekannt habe. Die Wahrheit seines Wortes laut auszusprechen hat eine große Wirkung. Auf diese Weise lernen wir, gezielt das Richtige zu denken, ganz besonders wenn wir Bibelverse als persönliche Bekenntnisse aussprechen.

Es ist großartig, Gottes Wort zu lesen und es in sein Herz aufzunehmen. Aber wenn Sie es sich laut vorsagen, dann reagieren Sie auf das, was Gott sagt und setzen die Kraft seiner Worte in Ihrem Leben frei.

Anbeten Gottes Wort aussprechen

Nehmen Sie sich Zeit, um Gottes Wort zu lesen, darüber nachzudenken und Ihre Gedanken daran auszurichten. Aber ich möchte Ihnen auch ans Herz legen, es laut zu bekennen. Sie können Ihren Entschluss, Ihr Leben zu ändern, bestärken, indem Sie das laut aussprechen, was Gott sagt. Lesen Sie Gottes Wort und verkünden Sie es in Ihre Lebensumstände hinein.

Gebet: Gott, ich will die ganze Kraft deines Wortes in meinem Leben freisetzen. Ich werde es heute nicht nur lesen und darüber nachdenken, sondern auch über meinem Leben aussprechen.

Joyce Meyer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s