Bist Du bereit? – Ein aufrüttelnder Traum

Im Traum sah ich mich in einem weissen Kleid. Ich wusste, dass ich an ein Fest geladen war. Doch dieses Kleid sah eher aus wie ein Unterrock. Ich hätte mich geschämt,  so unter die Leute zu gehen! Verlegen senkte ich meinen Kopf und musste mit Schrecken feststellen, dass ich noch meine schwarzen Hausschuhe trug! Innerlich  aufgewühlt merkte ich deutlich, dass sich da etwas ändern muss! So ging ich nichts wie los zum Kleidergeschäft. Angekommen eilte ich zur Eingangstüre. Zu meinem Entsetzen war die Türe  geschlossen, und die Besitzerin war auch schon weg! Nein – das durfte nicht sein, ich brauchte so sehr ein Festkleid! Ich machte die Besitzerin ausfindig, und bat sie, mir nochmals zu öffnen! Viel Zeit blieb mir nicht übrig, das wusste ich. Die Ladentüre wurde nochmals geöffnet. Zu meinem grossen Erstaunen war da gar keine grosse Auswahl an Kleidern. Viele leere Kleiderbügel hingen an den Stangen, Nein, das darf nicht sein, ich brauchte etwas Passendes! Verzweifelt schaute ich umher. Plötzlich fiel mein Blick auf ein schönes  Kleid mit passender Jacke – und es war „perfekt“ Ich staunte,  war berührt und wusste: Das hat Jesus für mich bereit gemacht. ER möchte mich passend  machen für das grosse Fest im Himmel. So wurde ich durch diesen Traum geweckt, damit ich mich Aufmachen und vorbereiten soll – Jesus erwartet mich!! (MH)

Glückselig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes berufen sind.   Offenbarung 19,9

Hochzeitsgäste

In Matthäus 22, 12 – 14 lesen wir vom königlichen Hochzeitmahl:

Als aber der König hineinging, um sich die Gäste anzusehen, sah er dort einen Menschen, der kein hochzeitliches Gewand anhatte; und er sprach zu ihm: Freund, wie bist du hier hereingekommen und hast doch kein hochzeitliches Gewand an? Er aber verstummte. Da sprach der König zu den Dienern: Bindet ihm Hände und Füße, führt ihn weg und werft ihn hinaus in die äußerste Finsternis! Da wird das Heulen und Zähneknirschen sein. Denn viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt!

Es lohnt sich, sich auf dieses Fest vorzubereiten und bereit zu sein, wenn Jesus kommen wird, denn es gibt nichts, was wichtiger wäre, als dabei zu sein!

Erwartest Du den König aller Könige und bereitest Du dich auf seine Wiederkunft vor – auch wenn Du nicht genau weisst, wann er wieder kommt? Oder erwartest Du einen Kollegen, der einfach irgend wann einmal kommen wird?

Der Glauben an Jesus Christus und die Erwartung seiner Wiederkunft sind beides Herzenentscheidungen! Mach Dich bereit für den König und Bräutigam Jesus Christus!

 

Advertisements