Schlüssel in der unsichtbaren Welt

Processed with Rookie

Zeichnung eines kleinen Jungen über unsere Vollmacht in der unsichtbaren Welt!

Heute Mittag kam mein Sohn Timo (5 Jahre) mit einem Bild zu mir, das er ausgemalt hat. Es ist ein Herzanhänger und mit zwei Schlüsseln dran. Neben dem einen Schlüssel hat er ein fröhliches, rotes Herz gezeichnet und beim anderen ein böses, schwarzes Herz. Er hat dann erklärt, dass der eine Schlüssel für das Gute sei und der andere für das Böse.

Wow, ich fand das super, denn ich habe vor kurzem begonnen ihm zu erklären, dass wir im Namen Jesus das Böse binden, also verbieten und wegschicken und das Gute lösen, das heisst erlauben und willkommen heissen. Wir haben das schon zusammen so gemacht, als er zum Beispiel Angst hatte.

Mt 16,19

Ich will dir die Schlüssel des Himmelreichs geben: Alles, was du auf Erden binden wirst, soll auch im Himmel gebunden sein, und alles, was du auf Erden lösen wirst, soll auch im Himmel gelöst sein.“

Ich habe Timo erklärt, dass es in der Bibel heisst, dass Jesus jetzt alle Schlüssel in seiner Hand hält. Somit kann er über alles regieren und bestimmen:

Offb 1,18 „

Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige. Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.“

Im Gespräch über sein Bild begann dann Timo noch mehr Details in seiner Zeichnung zu malen. Er sagte, dass er nun einen Kreis um das schwarze Herz macht um zu zeigen, dass das Böse gebunden ist und er hat es auch so durchgekreuzt; nun kann es nichts mehr machen. Weil Jesus den Schlüssel hat und abschliesst, kann es nicht mehr raus!

Aber das rote Herz, das Gute, ist frei, es ist gelöst. Dann begann er dort ein Kreuz von Jesus zu zeichnen und oben einige Blutstropfen. Die grossen Tropfen schützen uns und die kleinen reinigen uns, wenn wir um Vergebung von Sünden bitten.

Zum Schluss zeichnete er noch Feuer um das böse Herz; so wird es dann verbrannt.

Ich staune, wie Gott Kindern diese geistlichen Wahrheiten so klar aufzeigen kann! So klar und verständlich!

Als ich Timo fragte, was ich zur Zeichnung noch schreiben soll, sagte er: 

Maranatha, der Herr kommt bald! Bindet das Böse! 

Amen – das wollen wir auch tun!

 

Processed with Rookie

 

Herzlichen Dank I.D für den wertvollen Beitrag!

 

Weitere Artikel zu diesem Thema

Geistlicher Kampf – die Furcht in die Flucht schlagen (klick)

Die sieben Geister Gottes (klick)

Lösen der Geister Gottes (klick)

Befreitungsgebet (Derek Prince)

Geistlicher Kampf – die Kraft des Blutes Jesu (klick)

Die perfekte Waffenrüstung Gottes (klick)

 

Advertisements