Visionen über die Endzeit – beginnen sie sich zu erfüllen?

 

Haben wir die Anzeichen bereits erkannt?

ISIS – die verhüllten Menschen die Krieg bringen? Verfolgung der Christen…

CERN – DARK MATTER? Die Menschen versuchen Gott zu spielen, wissen aber nicht mit welchen finsteren, dämonischen Mächten sie da anknüpfen.

Artikel zum Lesen: http://wp.me/p3adOf-BC

Asteroideinschlag (Sterne fallen vom Himmel) – Prophetie von Ephrain Rodriquez

Artikel zum Lesen: http://wp.me/p3adOf-AL

 

Aber das Wichtigste, was sagt und Gottes Wort dazu?

Offenbarung 6, 12 – 17

Und ich sah, als es das sechste Siegel öffnete, und siehe, ein großes Erdbeben entstand, und die Sonne wurde schwarz wie ein härener Sack, und der Mond wurde wie Blut; und die Sterne des Himmels fielen auf die Erde, wie ein Feigenbaum seine unreifen Früchte abwirft, wenn er von einem starken Wind geschüttelt wird. Und der Himmel entwich wie eine Buchrolle, die zusammengerollt wird, und alle Berge und Inseln wurden von ihrem Ort weggerückt. Und die Könige der Erde und die Großen und die Reichen und die Heerführer und die Mächtigen und alle Knechte und alle Freien verbargen sich in den Klüften und in den Felsen der Berge, und sie sprachen zu den Bergen und zu den Felsen: Fallt auf uns und verbergt uns vor dem Angesicht dessen, der auf dem Thron sitzt, und vor dem Zorn des Lammes! Denn der große Tag seines Zorns ist gekommen, und wer kann bestehen?

 Offenbarung 8, 8 – 11
Und der zweite Engel stieß in die Posaune, und es wurde etwas wie ein großer, mit Feuer brennender Berg ins Meer geworfen; und der dritte Teil des Meeres wurde zu Blut, und der dritte Teil der Geschöpfe im Meer, die Leben hatten, starb, und der dritte Teil der Schiffe ging zugrunde. Und der dritte Engel stieß in die Posaune; da fiel ein großer Stern vom Himmel, brennend wie eine Fackel, und er fiel auf den dritten Teil der Flüsse und auf die Wasserquellen; und der Name des Sternes heißt Wermut. Und der dritte Teil der Gewässer wurde zu Wermut, und viele Menschen starben von den Gewässern, weil sie bitter geworden waren.

Offenbarung 22,12

Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie seine Werke sind.

Offenbarung 3,11 Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme! 

Matthäus 24, 4 – 14

Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt acht, daß euch niemand verführt!
Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen.
Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören; habt acht, erschreckt nicht; denn dies alles muß geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.
Denn ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden hier und dort Hungersnöte, Seuchen und Erdbeben geschehen.
Dies alles ist der Anfang der Wehen.
Dann wird man euch der Drangsal preisgeben und euch töten; und ihr werdet gehaßt sein von allen Heidenvölkern um meines Namens willen.
10 Und dann werden viele Anstoß nehmen, einander verraten und einander hassen.
11 Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen.
12 Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten.
13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.
14 Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden, zum Zeugnis für alle Heidenvölker, und dann wird das Ende kommen.

Matthäus 24, 36 – 42

Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, sondern allein mein Vater. Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein. Denn wie sie in den Tagen vor der Sintflut aßen und tranken, heirateten und verheirateten bis zu dem Tag, als Noah in die Arche ging, und nichts merkten, bis die Sintflut kam und sie alle dahinraffte, so wird auch die Wiederkunft des Menschensohnes sein. Dann werden zwei auf dem Feld sein; der eine wird genommen, und der andere wird zurückgelassen. Zwei werden auf der Mühle mahlen; die eine wird genommen, und die andere wird zurückgelassen. So wacht nun, da ihr nicht wißt, in welcher Stunde euer Herr kommt!

1. Thessalonicher 4, 14 – 18

Denn wenn wir glauben, daß Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen. Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrigbleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen; denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. Danach werden wir, die wir leben und übrigbleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit. So tröstet nun einander mit diesen Worten!

 Maranatha – der HERR kommt bald!

Advertisements

Jesus kommt schneller, als wir denken (Entrückungstraum)

Jesus ist heller als die Sonne – Bibelverse:

Apostelgeschichte 26, 13 da sah ich mitten am Tag auf dem Weg, o König, vom Himmel her ein Licht, heller als der Glanz der Sonne, das mich und meine Reisegefährten umleuchtete. 

Matthäus 17, 3 Und sein Angesicht leuchtete wie die Sonne, seine Kleider aber wurden weiß wie das Licht; 

Offenbarung 22,12 Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie seine Werke sind.

Offenbarung 3,11 Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme! 

1. Thessalonicher 5,2 denn ihr selbst wisst genau, dass der Tag des Herrn kommen wird wie ein Dieb in der Nacht.

Markus 13,26 Und dann werden sie sehen den Menschensohn kommen in den Wolken mit großer Kraft und Herrlichkeit.

1. Thesslonicher 4,17 Danach werden wir, die wir leben und übrig bleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden auf den Wolken in die Luft, dem Herrn entgegen; und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.

 

 

 

Unto the Lamb (englisches Lied)

 

Unto The Lamb by Julie Meyer

CHORUS
Unto the Lamb in the midst of the Throne
The Beautiful Lamb in the midst of the Throne
The Worthy Lamb, The Glorious Man – Slain

1st Verse
I saw in the right hand of Him who sat on the Throne a scroll
Written on the inside and out and sealed with seven seals
I saw a strong angel proclaiming with a loud voice
Who is Worthy to take the Scroll and loose its seals

CHORUS

2nd Verse
And there was no one in Heaven, nor on the earth or underneath
No one was found worthy and I began to weep
Then one of the Elders said to me, ‘Do not weep, Behold
The Lion Of the Tribe of Judah has prevailed’.

CHORUS
Unto the Lamb in the midst of the Throne
The Beautiful Lamb in the midst of the Throne
The Worthy Lamb, The Glorious Man – Slain

BRIDGE
And I sing, I sing a new song
For You are worthy to take the scroll
And I sing, I sing a new song
For You were slain and redeem us to God By Your Blood
By Your Blood, By Your Blood, By Your Blood

DISCLAIMER: I do not own anything or do not receive royalties for this video. This is for entertainment purposes ONLY. If you like this song, I encourage you to purchase the entire album.

Ein Brief, der mir auf dem Herzen liegt!

Liebe Freunde

Ostern ist ein besonderes Fest – ja, das höchste Fest für uns Christen. Jesus als das fehlerlose Passahlamm hat am Kreuz für uns den Preis bezahlt, um uns zu erlösen.

Diese Osterzeit ist zudem noch bedeutend, weil ein Blutmond (Mondfinsternis) am Himmel stehen wird. Nämlich in Nacht vom 4. April, das ist zugleich der erste Tag des Passahfestes. Es ist nun die 3. Mondfinsternis in der sogenannten Blutmond-Tetrade; das sind 4 Blutmonde, welche in den Jahren 2014/2015 an den grossen Festen des Herrn stattfinden, Passah und Laubhüttenfest.

(…mehr zu den Blutmond-Tetraden hier: http://endzeitinfo.jimdo.com/zeichen-im-himmel-prophetische-jüdische-feste/blutmonde/)

 

Gott spricht durch seine Schöpfung zu uns, auch durch Zeichen am Himmel, an Sonne, Mond und Sterne. Das kann niemand sonst, niemand kann das manipulieren.

Bereits die Geburt von Jesus war von einem Stern gekennzeichnet und bei seinem Sterben wurde die Sonne verfinstert. Auch dann gab es eine Blutmond-Tetrade.

 

Es liegt mir auf dem Herzen, euch das noch zu schreiben …

Seit drei Jahren spüre ich, wie der Heilige Geist mir das Thema der Entrückung und der Ereignisse in der Endzeit durch vielfältige Weise offenbart und dies mit einer Dringlichkeit… Es fing damit an, was Timo und andere Kinder mit ihren Herzensaugen vom Reich Gottes sehen durften. Der Beginn des Spätregens.

Auch zu mir sprach Gott und gab mir immer wieder Bestätigungen. Der Tag des Herrn kommt sehr, sehr, sehr bald. Für viele überraschend. Wir wollen von Herzen bereit sein für die Ankunft des Herrn – vergeben, loslassen, Busse tun und gefüllt sein vom Heiligen Geist.

 

Mt 24 

37 Bei der Wiederkunft des Menschensohnes wird es wie in den Tagen Noahs sein. 

38 Damals vor der großen Flut aßen und tranken die Menschen, sie heirateten und wurden verheiratet – bis zu dem Tag, an dem Noah in die Arche ging. 

39 Sie merkten nichts, bis die Flut hereinbrach und sie alle hinwegraffte. So wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein.

42 Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt.«

 

Als ich kürzlich in der Predigt-Vorbereitung war, zeigte mir Gott ein Bild. Das war für mich sehr eindrücklich.

Passsahlamm

Jesus, das Passahlamm starb um uns als Person zu erlösen – werden wir nun bald von unserem Körper „erlöst“? Herrlichkeitsleib!

 

Römer 8

23 Und sogar wir, denen Gott doch bereits seinen Geist gegeben hat, den ersten Teil des künftigen Erbes, sogar wir seufzen innerlich noch, weil die volle Verwirklichung dessen noch aussteht, wozu wir als Gottes Söhne und Töchter bestimmt sind: Wir warten darauf, dass auch unser Körper erlöst wird. 

 

Herzliche Segensgrüsse und Maranatha!

 

Herzlichen Dank I.D für Deinen wichtigen Brief!