Die letzte Phase – der brüllende Löwe

Ich möchte Euch nochmals ermutigen. Jesus kommt bald! Wir sind in der Endzeit und der Feind weiss, dass er nicht mehr viel Zeit hat. Er möchte noch möglichst viele verführen, Schaden zufügen, berauben etc.

1. Petrus 5, 8  Seid nüchtern und wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann.

Offenbarung 12, 12 Denn der Teufel ist zu euch herabgekommen und hat einen großen Zorn, da er weiß, daß er nur wenig Zeit hat.

Wir müssen keine Angst haben, das ist nur eine Taktik des Feindes. Gott hat uns mit den besten Waffen ausgerüstet – und das Wichtigst: ER hat den Feind bereits besiegt. Wir leben aber noch in dieser gefallenen Welt, aber Gott hat in seinem Wort viele kraftvolle Verheissungen. Ich habe Euch nochmals die wichtigsten Blogartikel zum Thema Geistlicher Kampf zusammen gestellt. Lest sie nochmals durch und lasst Euch stärken und ermutigen! Maranatha – der Herr kommt bald!

Lauf vollendet Bibelvers

Die Waffenrüstung Gottes

Die Kraft des Blutes Jesu

Proklamation des Wortes Gottes

Sagen was Gott sagt

Mehr als ein Überwinder -Thema Angst

Wer ist ihr wahrer Feind – Thema Angst

Auch der Feind hat einen Plan – geistlicher Kampf

Internetseite Endzeitinfo

Blogg Geistlicher Kampf

Advertisements

Hörst Du seine Schritte schon?

Jesus time

Bald kommt unser Heiland wieder –
hört ihr Seine Schritte schon? -,
zu entrücken Seine Glieder:
ja, es naht des Wartens Lohn.
Mag der Feind auch wütend zeigen
in der Endzeit seine Macht –
unsre Tage sich hier neigen;
für uns endet bald die Nacht.

Seht ihr, wie es gärt und treibet
in den Völkern nah und fern!
In der Heimat ist und bleibet
Israel, das Volk des Herrn.
Katastrophen, Hunger, Seuchen
und dazu die Angst der Welt:
Könnt ihr sehen diese Zeichen?
Wohl dem, der zu IHM sich hält.

Nun gepredigt wird als Zeugnis
überall das Wort des Herrn,
und wir wissen, das Ereignis
Seiner Ankunft ist nicht fern.
Mögen toben auch die Massen,
schreien „Nein, es ist kein Gott!“,
lieben wir, wenn sie auch hassen,
dulden willig Hohn und Spott.

Es ist wie zu Noahs Zeiten:
man erklärt uns für verrückt.
Aber in des Wartens Leiden
eine Hoffnung uns entzückt:
Leise nahen sich die Schritte
dessen, der uns so geliebt,
der uns auf des Glaubens Bitte
unvergänglich Leben gibt.

ER verhieß uns eine Krone,
so wir bleiben fest und treu.
Lasst uns jagen nach dem Lohne;
fällt’s oft schwer: ER ist dabei.
Noch verhüllet unsern Augen
sehen wir IHN bald im Licht.
Möchte unser Dienst doch taugen,
dass ER nicht „du Schalksknecht“ spricht.

Zur Vollendung IHM entgegen,
IHM entgegen, unserm Herrn;
mag sich Satan noch so regen:
unser Tag ist nicht mehr fern.
Hier geht es nicht ohne Schmerzen;
oft ist dunkel es und kalt –
drum ertönt’s aus Mund und Herzen:
Komm, Herr JESUS, komm doch bald!

Gerhard Nißlmüller

Geistlicher Kampf – die drei besten Waffen!

Die drei besten Waffen

Wir leben zwar in dieser Welt, aber das heißt noch lange nicht, dass wir so kämpfen, wie die Welt kämpft.

  

2. Korinther 10,3 (NGÜ)

Durch ausgeklügelte Strategien und listige Täuschung versucht Satan, gegen Sie zu kämpfen und sorgt dafür, dass Sie sich als Verlierer fühlen. Aber Gott hat Ihnen geistliche Waffen gegen ihn gegeben. Hier sind die drei wirkungsvollsten Waffen im Kampf gegen den Feind:

1. Gottes Wort: Nehmen Sie es durch Predigten, Lehre, Bibellese und persönliches Bibelstudium in sich auf. Bleiben Sie so lange dran, bis der Heilige Geist es Ihnen offenbart.

2. Lobpreis: Damit schlägt man den Teufel schneller und effektiver als mit jeder anderen Taktik. Aber es muss von Herzen kommen und ehrlich gemeint sein, es darf nicht nur ein Lippenbekenntnis oder ein religiöses Ritual sein.

3. Gebet: Gebet ist ein Ausdruck unserer Beziehung zu Gott. Es ist Kommunikation mit Gott. Wir bitten ihn um Hilfe oder sprechen mit ihm über alles, was uns am Herzen liegt. Um ein wirkungsvolles Gebetsleben zu entwickeln, brauchen wir eine enge, persönliche Beziehung zum Vater. Sie müssen wissen, dass er Sie liebt und Ihnen helfen will.

Es tobt ein Kampf, aber Gott kämpft auf Ihrer Seite und hat Ihnen alle Waffen gegeben, die Sie brauchen. Benutzen Sie sie, um Satan in die Flucht zu schlagen!

Gebet: Herr, danke, dass du mir die geistlichen Waffen gegeben hast, die ich brauche, um gegen den Feind zu kämpfen. Ich weiß, dass ich den Kampf heute mit deiner Hilfe gewinnen kann!

 Text von Joyce Meyer