RFID Chip für Kinder – Kika Kinderkanal 2016

Dass jetzt sogar schon im Kinderkanal (KIKA) am 5. März 2016 den Kindern der RFID Chip schmackhaft gemacht wird ist kaum zu glauben. Da wir für die Zukunft unserer Kinder Verantwortung tragen, fordere ich Euch alle auf, Eure Kinder gemäss der Bibel aufzuklären, aber nicht nur die Kinder, sondern auch viele Erwachsene haben keine Ahnung auf was sie sich da einlassen. Die totale Kontrolle und Führung der Menschen aufgrund des RFID Chips. Schon die Bibel warnt in der Offenbarung, das so ein Zeichen kommen wird – und dass man weder kaufen noch verkaufen kann, ohne dieses Zeichen. Bereits haben sich tausende Leute chippen lassen, wissen Sie aber auch um die Konsequenzen?

Ein aufrüttelnder und erschreckender Film – wie weit sind wir schon?

Hier noch ein weitere spannender Clip über dien RFID Chip:

Advertisements

Der Kochtopf – Lauwarm?

Offenbarung 3,16 So aber, weil du lau bist und weder kalt noch heiß, werde ich dich ausspeien aus meinem Mund.

Gott fordert uns heraus, klar Stellung zu beziehen – kalt oder heiss zu sein.

„Heiss“ zu sein bedeutet eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus zu führen. Lau zu sein bedeutet einen vermischten Lebensstil zu haben; etwas Hobby-Christentum und etwas Christentum  mit den Verlockungen der Welt. Die Bibel ist deutlich, zu was so ein Mischglaube führen wird. Gott wird dies ausspeien.

2. Thessalonicher 2, 10 …und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können.

Was macht man nun mit lauwarmem Wasser, damit man es wieder gebrauchen kann? – Man kocht es auf.

Kochtopf

Ich glaube, Gott möchte nicht, dass auch nur jemand verloren geht. ER wird versuchen, dass solche „lauwarmen“ Christen doch noch errettet werden können. So stellt er die Temperatur etwas höher, bis das Wasser zu kochen beginnt… manchen wird es zu heiss, aber manche werden sich anstecken lassen und einen brennenden Lebensstil für Jesus Christus entwickeln.. Der Preis, den sie jedoch bezahlen müssen, ist hoch… sie werden von der Entrückung der Braut ausgeschlossen (ausgespieen) und müssen sich in der Trübsalszeit bewähren. Wie ein Kochtopf unter Druck.

1. Timotheus 2, 4 welcher will, daß alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.

2. Petrus 3, 9  Der Herr zögert nicht die Verheißung hinaus, wie etliche es für ein Hinauszögern halten, sondern er ist langmütig gegen uns, weil er nicht will, daß jemand verlorengehe, sondern daß jedermann Raum zur Buße habe.

Es ist immer noch Raum zur Busse. Gehe auf Deine Knie und bekenne alle Deine Sünden (auch die versteckten, Jesus kennt sie sowieso 🙂 ) Bitte den Heiligen Geist dich neu in „Brand“ zu setzen, damit Du „heiss“ sein kannst und nicht ausgespieen wirst! Erzähle anderen von Deinem Glauben, das hält Deinen Glauben aktiv.

 

Hier noch ein Artikel dazu Lauwarm – weder kalt noch heiss (Link anklicken)

 

Wie alles begann… meine Himmelsreise

Meine Himmelsreise

1         Wie alles begann

Weiterlesen

Visionen über die Endzeit – beginnen sie sich zu erfüllen?

 

Haben wir die Anzeichen bereits erkannt?

ISIS – die verhüllten Menschen die Krieg bringen? Verfolgung der Christen…

CERN – DARK MATTER? Die Menschen versuchen Gott zu spielen, wissen aber nicht mit welchen finsteren, dämonischen Mächten sie da anknüpfen.

Artikel zum Lesen: http://wp.me/p3adOf-BC

Asteroideinschlag (Sterne fallen vom Himmel) – Prophetie von Ephrain Rodriquez

Artikel zum Lesen: http://wp.me/p3adOf-AL

 

Aber das Wichtigste, was sagt und Gottes Wort dazu?

Offenbarung 6, 12 – 17

Und ich sah, als es das sechste Siegel öffnete, und siehe, ein großes Erdbeben entstand, und die Sonne wurde schwarz wie ein härener Sack, und der Mond wurde wie Blut; und die Sterne des Himmels fielen auf die Erde, wie ein Feigenbaum seine unreifen Früchte abwirft, wenn er von einem starken Wind geschüttelt wird. Und der Himmel entwich wie eine Buchrolle, die zusammengerollt wird, und alle Berge und Inseln wurden von ihrem Ort weggerückt. Und die Könige der Erde und die Großen und die Reichen und die Heerführer und die Mächtigen und alle Knechte und alle Freien verbargen sich in den Klüften und in den Felsen der Berge, und sie sprachen zu den Bergen und zu den Felsen: Fallt auf uns und verbergt uns vor dem Angesicht dessen, der auf dem Thron sitzt, und vor dem Zorn des Lammes! Denn der große Tag seines Zorns ist gekommen, und wer kann bestehen?

 Offenbarung 8, 8 – 11
Und der zweite Engel stieß in die Posaune, und es wurde etwas wie ein großer, mit Feuer brennender Berg ins Meer geworfen; und der dritte Teil des Meeres wurde zu Blut, und der dritte Teil der Geschöpfe im Meer, die Leben hatten, starb, und der dritte Teil der Schiffe ging zugrunde. Und der dritte Engel stieß in die Posaune; da fiel ein großer Stern vom Himmel, brennend wie eine Fackel, und er fiel auf den dritten Teil der Flüsse und auf die Wasserquellen; und der Name des Sternes heißt Wermut. Und der dritte Teil der Gewässer wurde zu Wermut, und viele Menschen starben von den Gewässern, weil sie bitter geworden waren.

Offenbarung 22,12

Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie seine Werke sind.

Offenbarung 3,11 Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme! 

Matthäus 24, 4 – 14

Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt acht, daß euch niemand verführt!
Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen.
Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören; habt acht, erschreckt nicht; denn dies alles muß geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.
Denn ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden hier und dort Hungersnöte, Seuchen und Erdbeben geschehen.
Dies alles ist der Anfang der Wehen.
Dann wird man euch der Drangsal preisgeben und euch töten; und ihr werdet gehaßt sein von allen Heidenvölkern um meines Namens willen.
10 Und dann werden viele Anstoß nehmen, einander verraten und einander hassen.
11 Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen.
12 Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten.
13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.
14 Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden, zum Zeugnis für alle Heidenvölker, und dann wird das Ende kommen.

Matthäus 24, 36 – 42

Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, sondern allein mein Vater. Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein. Denn wie sie in den Tagen vor der Sintflut aßen und tranken, heirateten und verheirateten bis zu dem Tag, als Noah in die Arche ging, und nichts merkten, bis die Sintflut kam und sie alle dahinraffte, so wird auch die Wiederkunft des Menschensohnes sein. Dann werden zwei auf dem Feld sein; der eine wird genommen, und der andere wird zurückgelassen. Zwei werden auf der Mühle mahlen; die eine wird genommen, und die andere wird zurückgelassen. So wacht nun, da ihr nicht wißt, in welcher Stunde euer Herr kommt!

1. Thessalonicher 4, 14 – 18

Denn wenn wir glauben, daß Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen. Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrigbleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen; denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. Danach werden wir, die wir leben und übrigbleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit. So tröstet nun einander mit diesen Worten!

 Maranatha – der HERR kommt bald!

Unto the Lamb (englisches Lied)

 

Unto The Lamb by Julie Meyer

CHORUS
Unto the Lamb in the midst of the Throne
The Beautiful Lamb in the midst of the Throne
The Worthy Lamb, The Glorious Man – Slain

1st Verse
I saw in the right hand of Him who sat on the Throne a scroll
Written on the inside and out and sealed with seven seals
I saw a strong angel proclaiming with a loud voice
Who is Worthy to take the Scroll and loose its seals

CHORUS

2nd Verse
And there was no one in Heaven, nor on the earth or underneath
No one was found worthy and I began to weep
Then one of the Elders said to me, ‘Do not weep, Behold
The Lion Of the Tribe of Judah has prevailed’.

CHORUS
Unto the Lamb in the midst of the Throne
The Beautiful Lamb in the midst of the Throne
The Worthy Lamb, The Glorious Man – Slain

BRIDGE
And I sing, I sing a new song
For You are worthy to take the scroll
And I sing, I sing a new song
For You were slain and redeem us to God By Your Blood
By Your Blood, By Your Blood, By Your Blood

DISCLAIMER: I do not own anything or do not receive royalties for this video. This is for entertainment purposes ONLY. If you like this song, I encourage you to purchase the entire album.

Der „hübsche“ Antichrist – Merkmale

Warnung vor der antichristlichen Verführung

Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, daß der Antichrist kommt, so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten; daran erkennen wir, daß es die letzte Stunde ist…. Wer ist der Lügner, wenn nicht der, welcher leugnet, daß Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet. Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht. Wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. Was ihr nun von Anfang an gehört habt, das bleibe in euch! Wenn in euch bleibt, was ihr von Anfang an gehört habt, so werdet auch ihr in dem Sohn und in dem Vater bleiben. Und das ist die Verheißung, die er uns verheißen hat: das ewige Leben. Dies habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen.  1. Johannes 2, ab Vers 18

Viele stellen sich den Antichristen als schrecklich aussehende Person vor. Aber der Satan wird seine Verführungstechnik und Lügen gebrauchen und sich nicht gleich offenbaren, sondern er wird viele verführen. Es wird eine Person sein mit einem schicken, eleganten, schlauen und hübschen Aussehen. Die Menschen werden sich nach einer Person sehnen, die weiss, was zu tun ist nach dem Chaos (z.B. Entrückung, Krieg, Finanzkollaps).

Antichrist

Bibelversesammlung:

* Er wird drei Könige bezwingen [Daniel 7: 8, 24]

* Er wird sich unterscheiden von den anderen Königen [Daniel 7.24]

* Er wird aus dem Nichts aufsteigen … ein „kleines Horn“ [Daniel 7: 8]  Seine Ankunft auf der Weltbühne wird durch Zeichen und Wunder begleitet werden [2 Thess 2: 9]

* Er wird von vielen Menschen verehrt werden [Rev. 13: 8]

* Er wird prahlerisch sprechen [Daniel 7: 8; Rev 13: 5]

*  Er wird eine tödliche Verletzung überleben [Rev. erscheinen 13: 3; 17: 8]

* Er wird „keine Rücksicht auf den Wunsch von Frauen nehmen“: Er wird entweder asexuell oder homosexuell sein [Dan 11.37]

* Er wird Gott lästern [Daniel 11.36; 7.25 Rev 13: 5]  Seinen Namen, Wohnort und die verstorbenen Christen und Heiligen des Alten Testaments verleumden [Rev 13: 6]

* Er wird behaupten, dass Jesus nicht im Fleisch gekommen oder dass Jesus nicht aus dem Grab gestiegen ist [2 Johannes 7]. Er wird leugnen, dass Jesus der Messias ist [I John 2.22]

*  Er wird die Heiligen unterdrücken und erfolgreich sein für 3 ½ Jahre (grosse Trübsalszeit)  [Daniel 7,25; Offb 13: 7]

* Er wird versuchen, die Gesetze zu ändern, vielleicht, um einen Vorteil für sein neues Reich und Zeit zu gewinnen [Dan 7.25]

* Er wird nicht von einem anderen irdischen Herrscher [Daniel: 7, 26-27] erfolgreich besiegt werden, sondern durch nur durch Christus

* Er wird einen Bund bestätigen mit „vielen“, dh dem jüdischen Volk [Daniel 9.27] Dieser Bund wird wahrscheinlich die Errichtung eines jüdischen Tempels in Jerusalem beinhalten [siehe Dan 9.27; Mat 24:15]

* Er wird das jüdischen Opfer und Opfergaben nach 3 ½ Jahren beenden und einen Gräuel in Gott im Tempel errichten. [Daniel 9,27, Mathew 24:15]

* Er wird sich nicht vor einer höheren irdischen Autorität beugen; „Er wird tun, was er will“.  Er wird nicht an irgendeinen Gott glauben, als außer an sich selber [Daniel 11.36] Er wird behaupten, mehr als einen Gott zu sein [Daniel 11.37; 2 Thess 2: 4] Er wird behaupten, Gott zu sein [2 Thessalonicher 2: 4] Entweder er selber oder sein Begleiter [Der falsche Prophet] wird behaupten, Christus zu sein [Mat 24: 2128]

* Er kommt aus den zehn Königen des restaurierten römischen Reiches; seine Autorität hat  Ähnlichkeiten zu den alten Babylonier, Perser, Griechen [Daniel 7:24; Off 13: 2 / Daniel 7: 7]
* Sein Name wird ein Bezug zur Zahl 666, aber nicht unbedingt offensichtlich [Rev 13: 1718]. 27.

* Er wird durch den Teufel selbst ermächtigt werden [Offenbarung 13: 2]

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 Warnung – das Zeichen des Antichristen!! (klick)

Weltuntergang?

Predigtserie über die Endzeit auf Youtube (Klick)

Wie werde ich bereit für die Entrückung?

Eine Botschaft der Hoffnung

Oh, lieben Kleinen:

Ich spreche zu Euch eine Botschaft der Hoffnung und eurer wunderbaren Zukunft mit mir, eurem himmlischen Vater Yah und meinem einzigen Sohn Jesus Christus, Yeshua HaMashiach. Ich weiß, es war ein langer und schwieriger Weg für viele von euch, aber ich versichere Euch, es hat sich mehr als gelohnt. Eure ewige Ruhestätte, der Himmel, ist ein Ort, so wunderschön, wie Ihr es noch nie gesehen haben. Die Luft, Klima, Wetter, Natur, Umwelt, wie Ihr es noch nie gesehen habt. Liebe, Freude, Friede, Güte im Überfluss. Es gibt keine Kriege, Armut, Krankheit, Krankheit, Elend, kein Leiden. Jeder Tag ist ein gesegneter Tag. Es gibt keine schlechten Tage hier. Jeder von Euch hat eine Funktion und Bestimmung, und es gibt keinen Durchschnitt oder grausame Herrscher oder Aufseher. Niemand wird diskriminiert; nur Harmonie, Liebe und Zusammenarbeit. Niemand ist hungrig. Niemand ist obdachlos. Niemand hat Mangel irgendeiner Art. Es gibt kein Alterwerden, keine Alterung mit Schwachheit und Krankheit; und es gibt keinen Tod, nur das ewige Leben. Im Himmel werden die Menschen leben, wie ich es geplant habe, in voller Freude, Frieden, Leben mit Erfolg und Zufriedenheit. Jeder macht seine beste Arbeit hier, und es wird akzeptiert. Es gibt keine Gehaltsschecks hier. Die Menschen verdienten ihren Lohn auf der Erde, durch Feuer geprüft, wenn sie hier sind, können sie es behalten, wenn sie wollen für die Ewigkeit. Geld hat hier keine Bedeutung, noch Reichtum. Jeder ist wohlhabend. Alle Bedürfnisse  sind mehr als erfüllt. Es gibt keine Eifersucht, Stolz, keine Kämpfe oder Kämpfen um Reichtum. Sobald Ihr hier seid, haben diese Dinge keine Bedeutung mehr. Streit ist eine irdische Emotion und irdischen Erfahrung. Es gibt keinen Streit hier, nur Zufriedenheit. Es gibt keine Stürme, Erdbeben, Wirbelstürme, Tsunamis, Hungersnöte, Seuchen, Dürren, Überschwemmungen, Seuchen, Unwetter aller Art, keine Sinklöcher oder Sonneneruptionen. Alles funktioniert es wie es soll, perfekt. Also seht, meine Kinder, was die Erde jetzt durchmacht und druchgehen wird (schlimmste Zeit der Bedrängnis, Trübsalszeit, Jacob’s trouble), wird nicht im Himmel geschehen. Genau das Gegenteil ist der Fall; alles funktioniert, wie es sollte, weil ich verantwortlich bin, nicht Satan. Satans Tage sind gezählt, und er weiß es. Er sucht, wen er verschlingen kann und mit ihm in die Hölle nehmen kann. Aber ihr, Geliebte, seid nicht für die Hölle, sondern für den Himmel bestimmt!

Meine Anforderungen sind nur wenige, nicht schwierig um hier in den Himmel zu kommen. Bekenne mit einem wahrhaft reumütigen Herzen, dass Du ein Sünder bis, dass Du Sünden begangen hast und es Dir leid tut, bitte Jesus um Vergebung, glaube in dein Herz, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, und Du wirst gerettet werden… Denn mit dem Herzen glaubt man, um gerecht zu werden, und mit dem Mund bekennt man, um gerettet zu werden (Römer 10,10). Sobald Du an den Herrn Jesus glauben, empfängst Du die Taufe des Heiligen Geistes. Dann ziehst Du den alten Menschen mit seiner sündhaften Natur ab und ziehst den neuen Menschen, der in Gerechtigkeit geschaffen wurde, an. Du hast den Heiligen Geist erhalten, nun lerne auf ihn zu hören und gehorchen ihm, wie er dich führt. Studiere täglich die Bibel und pflege Gemeinschaft mit Jesus, deinem Heiland, und mir Deinem Vater im Himmel. Es ist wirklich einfach. Ich schaue in jedes Herz und sehen ob Ihr wirklich an Jesus glaubt und Ihr auf dem Weg mit uns seid. Niemand kann vortäuschen unser Kinder zu sein und ungeschoren davon kommen. Wir sehen durch jeden hindurch. Sie mögen die die Welt betrügen, aber uns niemals. Wir wissen, wer zu uns gehört und wer nicht. Derzeit rufe ich jeden, der bereit ist durch Jesus zu uns zu gekommen. Es gibt keinen anderen Weg für die Menschen zu uns zu kommen, als durch Jesus von neuem geboren zu werden und Teil unserer Familie zu werden. Die Tage werden immer böser, und es bleibt nicht mehr viel Zeit, bevor ich den Bräutigam schicke, seine Braut zu holen. Auf der Erde wird es sehr schwierig werden, nur um zu überleben. Die Zeit, um Jesus als Ihren persönlichen Herrn und Retter anzunehmen ist jetzt. Warte nicht! Bald werden viele sterben wegen der Veränderungen auf der Erde, Satan, gefolgt von meinem Zorn. Die Zeit ist jetzt, Buße zu tun. Warum warten? Wenn diese Ereignisse passieren, werden sie schnell gehen. Finde dich nicht zurückgeblieben und bereuend, Du hättest Jesus zu Deinem Herrn gemacht, während Du noch auf der Erde gelebt hast. Nach dem Tod gibt es keine Reue und Busse mehr. Du triffst Deine Entscheidung, solange Du lebst.

Ich liebe dich, mein Kind! Ich liebe Euch, meine Kinder. Kommt zu mir, solange Ihr noch könnt. Wenn Du nach der Entrückung zurück bleibst, nimm auf keinen Fall das Zeichen des Tieres an. Wenn Du das tust, wird Dein Leben zum Scheitern verurteilt sein und Du wirst für alle Ewigkeit mit Satan und den Gefallenen, zuerst in der Hölle, und dann, im Feuersee zu verbringen. Nimm auf keinen Fall dieses Zeichen an. Ich liebe dich mit einer tiefen und brennenden Liebe. Der ganze Himmel steht bereit, um Sie mit offenen Armen empfangen!!

Jesus danken

 

 

 

Hier noch als Youtube:

Geistlicher Kampf – Videoclip

Wir sind in einem Kampffeld zwischen Licht und Finsternis. Es ist eine Lüge zu Glauben, wenn wir ruhig auf dem „Sofa“ sitzen werden wir nicht angegriffen. – Stehen wir auf und nehmen die Autorität und den Sieg, den Jesus bereits errungen hat, in Anspruch!

In diesem Video wird ganz konkret und einfach erklärt wie wir die Autorität in Jesus annehmen,  was Binden und Lösen ist und wie und das Blut von Jesus schützt!

 

Dress Code – Kleid für die Braut – Entrückung

In der Bibel werden zwei geistliche Kleidungen beschrieben. Aber welche sind nun erforderlich für die Entrückung? Wie kann ich mich bereit machen für die Entrückung.

Erwartest Du den König aller Könige und bereitest Du dich auf seine Wiederkunft vor – auch wenn Du nicht genau weisst, wann er wieder kommt? Oder erwartest Du einen Kollegen, der einfach irgend wann einmal kommen wird?

Der Glauben an Jesus Christus und die Erwartung seiner Wiederkunft sind beides Herzensentscheidungen! Mach Dich bereit für den König der Könige und Bräutigam Jesus Christus!

 

 

Hier noch weitere gute Artikel zum Thema (Klick)

 

Lauwarm – Laodizea

 Lukewarm - lauwarm - laodizea - Sendschreiben

Offenbarung 3 (NGÜ)

Die Botschaft an die Gemeinde in Laodizea

14 »Und an den Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: Der, der treu ist, der vertrauenswürdige und zuverlässige Zeuge, der Ursprung von allem, was Gott geschaffen hat – der lässt ´der Gemeinde` sagen:

15 Ich weiß, wie du lebst und was du tust; ich weiß, dass du weder kalt noch warm bist. Wenn du doch das eine oder das andere wärst!

16 Aber weil du weder warm noch kalt bist, sondern lauwarm, werde ich dich aus meinem Mund ausspucken.

17 Du sagst: ›Ich bin reich und habe alles im Überfluss, es fehlt mir an nichts‹, und dabei merkst du nicht, in was für einem jämmerlichen und erbärmlichen Zustand du bist – arm, blind und nackt. 

18 Ich rate dir: Kaufe bei mir Gold, das im Feuer gereinigt wurde, damit du reich wirst, und weiße Kleider, damit du etwas anzuziehen hast und nicht nackt dastehen und dich schämen musst. Kaufe auch Salbe, und streiche sie dir auf die Augen, damit du wieder sehen kannst. 

19 So mache ich es mit allen, die ich liebe: Ich decke auf, was bei ihnen verkehrt ist, und weise sie zurecht. Darum mach Schluss mit deiner Gleichgültigkeit und kehre um!

20 Merkst du nicht, dass ich vor der Tür stehe und anklopfe? Wer meine Stimme hört und mir öffnet, zu dem werde ich hineingehen, und wir werden miteinander essen – ich mit ihm und er mit mir. 

21 Dem, der siegreich aus dem Kampf hervorgeht, werde ich das Recht geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich den Sieg errungen habe und jetzt mit meinem Vater auf seinem Thron sitze. 

22 Wer bereit ist zu hören, achte auf das, was der Geist den Gemeinden sagt!«

Jesus steht vor der Türe und klopft an3

 

-> Wer bereit ist zu hören, achte auf das, was der Geist den Gemeinden sagt!

 

Hier ein weiter Artikel: Lauwarm – weder kalt noch heiss! Hier klicken

 

Bist Du bereit zum Hören…?

Bist DU bereit zu hören, was der Geist Gottes auch noch heute den Gemeinden sagt?

Aufwachen

Offenbarung 3 (NGÜ)
Die Botschaft an die Gemeinde in Sardes

1 »Schreibe an den Engel der Gemeinde in Sardes: Der, bei dem die sieben Geister Gottes sind und der die sieben Sterne in seiner Hand hält, lässt ´der Gemeinde` sagen: Ich weiß, wie du lebst und was du tust. Du stehst im Ruf, eine lebendige Gemeinde zu sein, aber in Wirklichkeit bist du tot. 

Wach auf und stärke, was noch am Leben ist, damit es nicht auch stirbt. Denn ich musste feststellen, dass das, was du tust, nicht vor meinem Gott bestehen kann. 

3 Erinnerst du dich nicht, wie bereitwillig du das Evangelium aufnahmst und auf seine Botschaft hörtest? Richte dich wieder nach ´meinem Wort` und kehre um! Wenn du jedoch weiterhin schläfst, werde ich dich wie ein Dieb überraschen und zu einem Zeitpunkt kommen, an dem du nicht mit mir rechnest. 

4 Aber es gibt bei euch in Sardes einige, die ihre Kleider nicht beschmutzt haben. Sie werden einmal in weißen Festgewändern ´im Triumphzug` neben mir hergehen; sie sind es wert.

5 Jedem, der siegreich aus dem Kampf hervorgeht, wird ein weißes Festgewand angelegt werden. Und ich werde seinen Namen nicht aus dem Buch des Lebens streichen, sondern mich vor meinem Vater und seinen Engeln zu ihm bekennen.

6 Wer bereit ist zu hören, achte auf das, was der Geist den Gemeinden sagt!«

 

Buch des Lebens streichen

 

Die Botschaft an die Gemeinde in Philadelphia

7 »Schreibe an den Engel der Gemeinde in Philadelphia: Der, der heilig ist, dessen Wort wahr ist und der den Schlüssel Davids hat – wenn er aufschließt, kann niemand zuschließen, und wenn er zuschließt, kann niemand aufschließen –, der lässt ´der Gemeinde` sagen:

8 Ich weiß, wie du lebst und was du tust: Du hast nur wenig Kraft, aber du hast dich nach meinem Wort gerichtet und dich unerschrocken zu meinem Namen bekannt. Darum habe ich eine Tür vor dir geöffnet, die niemand zuschließen kann. 

9 Ich werde sogar dafür sorgen, dass Leute aus der Synagoge des Satans zu dir kommen und sich vor dir niederwerfen – Leute, die lügen, indem sie sich Juden nennen, obwohl sie gar keine ´wahren` Juden sind. Sie sollen erkennen, wie sehr ich dich liebe.

10 Weil du dich an meine Aufforderung gehalten hast, standhaft zu bleiben, werde auch ich zu dir halten und dich bewahren, wenn die große Versuchung über die Welt hereinbricht, jene Zeit, in der die ganze Menschheit den Mächten der Verführung ausgesetzt sein wird. 

11 Ich komme bald. Halte fest, was du hast! Lass dich von niemand um deinen Siegeskranz bringen! 

12 Den, der siegreich aus dem Kampf hervorgeht, werde ich zu einem Pfeiler im Tempel meines Gottes machen, und er wird seinen Platz für immer behalten. Und auf seine Stirn werde ich den Namen meines Gottes schreiben und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalems, das von ihm aus dem Himmel herabkommen wird, und meinen eigenen neuen Namen. 

13 Wer bereit ist zu hören, achte auf das, was der Geist den Gemeinden sagt!«

Krone im Himmel

Weitere Artikel zum Thema „Überwinder“ hier klicken!

 

 

Kommende Ereignisse und Verführung in der Trübsalszeit

MissTheRapture

Viele Menschen, welche die Entrückung verpasst haben, wissen wenig Bescheid, was in der Bibel bezüglich der Trübsalszeit steht. Ich möchte hier ganz kurz auf die wichtigsten Verführungen und Ereignisse eingehen, diese sind nicht chronologisch aufgeliestet:

Es wird massive Erdbeben und somit gewaltige Tsunamis und Vulkanausbrüche, Meteoriteneinschläge, Krieg Israel – Iran, Kriege (Ezekiel 38), Weltkrieg mit Atomwaffen, Hungersnöte, Seuchen etc. geben (Viele dieser Zeichen haben bereits begonnen, werden aber immer heftiger – wie die Geburtswehen).

Der Euro und der Dollar werden zusammenbrechen. Eine neue Weltwährung wird eingeführt. -> EINHEITSWÄHRUNG

Die ganze Welt wird wirtschaftlich zusammenbrechen und dann wird ein „wunderbarer“ Führer aus dem Nahen Osten kommen. Er wird der leibhaftige Satan sein, aber die Menschen werden das zuerst nicht merken und ihm blind folgen; sie denken, er sei tatsächlich der Messias. Er wird sofort gewisse Ordnung schaffen, vor allem in Europa, aber es wird so schlimm sein, dass die Menschen auf der ganzen Welt in Panik sein werden. Sie werden jeden umarmen, der Antworten und Lösungen zu haben scheint… vor allem diesen Mann des Verderbens, der von Satan selbst besessen ist. Er wird mehr Charme und Charisma besitzen als jeder andere Weltmarktführer in der ganzen Geschichte. Niemand wird in der Lage sein, ihm zu widerstehen, es sei denn, der Heilige Geist setzt übernatürlich ein und deckt seiner Täuschung auf. -> der ANTICHRIST (Bessesener Satans) wird offenbar.

Satan arbeitet hinter den Kulissen für eine Einheitsregierung mit einer Einheitswährung und einer Einheitsreligion für den Antichristen. Diese Bestrebungen sahen wir bereits an Pfingsten 2014, als der Papst Christen, Moslems und Juden vereinte – Einheitsreligion. Diese Neue Welt Ordnung (NWO) erstrebt Frieden durch Welteinheit auf verschiedenen Ebenen:

  • Politisch: Internationale Ordnungen, Institutionnen und Kontrollmechanismus (Link anklicken)
  • Wirtschaftlich: Neues Weltwirtschaftssystem und vereinheitliche Zahlungsart (Microchip) mit dem Ziel einer bargeldlosen Gesellschaft und Einheitswährung (Link anklicken)

 

——————————————————————————————————————————————————————————————–

Die Entrückung der Braut wird plötzlich geschehen. Dies kann jetzt zu jedem Zeitpunkt kommen. Sie ist nicht mit diesen Ereignissen chronologisch … aber ein Geheimnis verborgen in Gott. Die Entrückung kann jeden Moment kommen! Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit Gott im reinen sind!

Gott wird in der Trübsalszeit mächtige Propheten, Evangelisten und Apostel mit Autorität einsetzen. Sie werden das Evangelium von Jesus predigen, Wunder auch Heilungswunder werden geschehen und sie werden die Autorität haben Gerichte und Katatrophen auszusprechen, die sofort eintreten werden. Millionen von Seelen werden gerettet werden, weil diese Männern das Evangelium mit Feuer und Herrlichkeit verkünden werden. Die Furcht des HERRN wird so gross sein, dass die Menschen auf ihre Gesichter fallen und bei Gott um Gnade schreien werden.

Was tun?

Nimm Jesus Christus als Deinen persönlichen Erlöser an!  Bekenne Ihm alle Deine Schuld, kehre um vom alten Leben, lies viel in der Bibel und lass Dich taufen. Die Trübsalszeit wird die schlimmste Zeit auf Erden sein, aber halte mit Gottes Kraft an Deinem Glauben fest – bis zum Tod. Der Lohn wird ewiges Leben mit Gott im Himmel sein!

Satan wird versuchen die Christen von Ihrem Glauben wegzubringen, ohne SEIN Zeichen (Mark of the best, Zeichen an Hand oder Stirne) wird es nicht mehr möglich sein zu kaufen oder verkaufen. Aber halte fest an Gott – ER der mächtige Gott Israels wird Dir beistehen! – Sei es dass ER Essen vermehrt oder Dir in der Stunde des Todes ganz nahe ist.

God love us God saves

 

 

Sieben wichtige Schritte für die Trübsalszeit: (Link anklicken)

Wie werde Christ? (Link anklicken)

Was ist die Entrückung?

Beiträge über den Himmel (Link anklicken)

Teilweise entnommen von Beitrag: Neue-Welt-Ordnung, 666, Illuminati (Link anklicken)

 

 

 

 

Die sieben Geister Gottes

Dieser Eintrag ist eine Vorbereitung auf den nächsten Beitrag vom 29. Mai 2014.

 

Nicht alle Geister, die wir kennen, sind Dämonen. Es gibt viele Geister des HERRN, Geister, die von Gott sind. In 1. Johannes 4, 1 werden wir aufgefordert, die Geister zu prüfen:  Ihr Lieben, glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister, ob sie VON GOTT sind.

In Jesaja (11, 2) und in der Offenbarung  (Offenbarung 1, 4 – 3, 1 – 4, 5 – 5, 6) lesen wir von den sieben Geistern Gottes:

Auf ihm wird ruhen der Geist des HERRN, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des HERRN.  (Jesaja 11,2)

Sieben Geister Gottes

 

2. Timotheus 1, 7 Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern (ein Geist) der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. 

 

Ich möchte Euch ermutigen, Eure Bibel nach Bibelstellen und Verheissungen zu durchforschen. Auch in Galater lesen wir von den Früchten (Resultaten) des Geistes Gottes:

Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Glauben, Rücksichtnahme, Nachsicht, Sanftmut und Selbstbeherrschung.

Beispielsweise ein Geist der Furcht (vom Feind) wird vertrieben durch den Geist der Liebe (von Gott).

Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus… (1. Johannes 4, 18)

Sozusagen gibt es für jeden „bösen Geist“ MINDESTENS einen göttlichen Geist als mächtigen Gegenspieler! Der gute Geist füllt dann diesen Raum in uns aus und macht frei!

 

 

How to get ready – rapture ready?

Rapture ready - pure Heart
1)      Verbringe täglich Zeit mit Jesus! (Lukas 10: 38-42)

Maria und Martha: Es begab sich aber, als sie weiterreisten, daß er in ein gewisses Dorf kam; und eine Frau namens Martha nahm ihn auf in ihr Haus. Und diese hatte eine Schwester, welche Maria hieß; die setzte sich zu Jesu Füßen und hörte seinem Wort zu. Martha aber machte sich viel zu schaffen mit der Bedienung. Und sie trat herzu und sprach: Herr, kümmerst du dich nicht darum, daß mich meine Schwester allein dienen läßt? Sage ihr doch, daß sie mir hilft! Jesus aber antwortete und sprach zu ihr: Martha, Martha, du machst dir Sorge und Unruhe um vieles; eines aber ist not. Maria aber hat das gute Teil erwählt; das soll nicht von ihr genommen werden!

-> Es geht um eine Liebesbeziehung mit Jesus!

 

2)      Wenn Sünde in Deine Leben ist … bringe es in Ordnung! (Markus 9: 43 – 48)

Und wenn deine Hand für dich ein Anstoß [zur Sünde] wird, so haue sie ab! Es ist besser für dich, daß du als Krüppel in das Leben eingehst, als daß du beide Hände hast und in die Hölle fährst, in das unauslöschliche Feuer, wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt. 45 Und wenn dein Fuß für dich ein Anstoß [zur Sünde] wird, so haue ihn ab! Es ist besser für dich, daß du lahm in das Leben eingehst, als daß du beide Füße hast und in die Hölle geworfen wirst, in das unauslöschliche Feuer, wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt. Und wenn dein Auge für dich ein Anstoß [zur Sünde] wird, so reiß es aus! Es ist besser für dich, daß du einäugig in das Reich Gottes eingehst, als daß du zwei Augen hast und in das höllische Feuer geworfen wirst, wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt.

– > bring Dein Leben täglich in Ordnung mit Gott. Keine Sünde ist es wert zurück zu bleiben.

 

3)      Sei nicht lauwarm! (Offenbarung 3: 14 – 16)

Und dem Engel der Gemeinde von Laodizea schreibe: Das sagt der »Amen«8, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Ursprung der Schöpfung Gottes: Ich kenne deine Werke, daß du weder kalt noch heiß bist. Ach, daß du kalt oder heiß wärst! So aber, weil du lau bist und weder kalt noch heiß, werde ich dich ausspeien aus meinem Mund.

-> Lauwarm sein bedeutet, dass Du vielleicht am Sonntag in die Kirche gehst, aber Dein Lebensstil unterscheidet sich nicht von den Nichtchristen. Wir müssen das Salz/Licht der Erde sein.

 

4)      Setze Jesus an 1. Stelle, erste Liebe! (Offenbarung 2: 3 – 5)

und du hast [Schweres] ertragen und hast standhaftes Ausharren, und um meines Namens willen hast du gearbeitet und bist nicht müde geworden. Aber ich habe gegen dich, daß du deine erste Liebe verlassen hast. Bedenke nun, wovon du gefallen bist, und tue Buße und tue die ersten Werke! Sonst komme ich rasch über dich und werde deinen Leuchter von seiner Stelle wegstoßen, wenn du nicht Buße tust!

-> Viele sind verführt worden und lieben anderes mehr als Jesus. (Job, Ansehen, Reichtum etc.)

 

5)      Bringe Frucht – gebrauche Deine Talente! (Lukas 3: 8 – 10)

So bringt nun Früchte, die der Buße würdig sind! Und fangt nicht an, bei euch selbst zu sagen: Wir haben Abraham zum Vater! Denn ich sage euch: Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu erwecken. Es ist aber auch schon die Axt an die Wurzel der Bäume gelegt. Jeder Baum nun, der keine gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen!  Da fragte ihn die Menge und sprach: Was sollen wir denn tun?

-> Gott macht klare Aussagen über das Verwenden der angetrauten Talente! Erzähl den Anderen von Jesus, hilf den Armen, bete Gott an … Wenn Jesus zurück kommt, möchte ER dich bei der Arbeit finden!

 

6)      Vergib anderen! Hege keine Groll gegen irgendjemand! (Matthäus 6: 14 – 15)

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen ihre Verfehlungen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.

->Das ist wirklich eine ernste Sache! Wenn es noch ungeklärte Sachen in deinem Leben gibt – dann bringe sie jetzt in Ordnung!

 

7)      Folge dem Heiligen Geist – sei gehorsam! (Römer 8, 14 – 15)

Alle, die sich vom Geist Gottes regieren lassen, sind Kinder Gottes. 15 Denn der Geist Gottes, den ihr empfangen habt, führt euch nicht in eine neue Sklaverei, in der ihr wieder Angst haben müsstet. Er macht euch vielmehr zu Gottes Kindern. Jetzt können wir zu Gott kommen und zu ihm sagen: „Vater, lieber Vater!“

-> Auch wenn schwierige Zeiten auf uns zukommen: wie Naturkatastrophen, Christenverfolgung etc. ist es wichtig auf den Heiligen Geist zu hören! Er führt uns in alle Wahrheit und tröstet uns!

 

8)      Wandle in der Liebe! (1. Korinther 13: 1 – 7)

Wenn ich in allen Sprachen der Welt, ja, mit Engelszungen reden kann, aber ich habe keine Liebe, so bin ich nur wie eine dröhnende Pauke oder ein lärmendes Tamburin. Wenn ich in Gottes Auftrag prophetisch reden kann, alle Geheimnisse Gottes weiß, seine Gedanken erkennen kann und einen Glauben habe, der Berge versetzt, aber ich habe keine Liebe, so bin ich nichts. Selbst wenn ich all meinen Besitz an die Armen verschenke und für meinen Glauben das Leben opfere, aber ich habe keine Liebe, dann nützt es mir gar nichts. Liebe ist geduldig und freundlich. Sie ist nicht verbissen, sie prahlt nicht und schaut nicht auf andere herab. Liebe verletzt nicht den Anstand und sucht nicht den eigenen Vorteil, sie lässt sich nicht reizen und ist nicht nachtragend. Sie freut sich nicht am Unrecht, sondern freut sich, wenn die Wahrheit siegt. Liebe ist immer bereit zu verzeihen, stets vertraut sie, sie verliert nie die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.

-> Gott ist Liebe und wenn Du zu IHM gehörst musst auch Du in Liebe wandeln!

 

9)      Vertraue Gott mit deinem ganzem Herzen und ganzer Seele! (Psalm 20, 7)

Jetzt weiß ich, dass der Herr seinem König hilft, ihm antwortet aus seinem Heiligtum im Himmel. Machtvoll greift er ein und rettet ihn.

 

10)   Erreiche die unerretteten Liebsten und verlorenen Seelen! (Apostelgeschichte 13: 47)

Denn der Herr hat uns befohlen: ‚Ich habe dich zum Licht für alle Völker gemacht, damit du der ganzen Welt die Rettung bringst.‘

 -> Bete für Deine Liebsten, Verwandten und Freude, erzähl ihnen von Jesus – nimmt Deine Verantwortung wahr und bringe Frucht für die Ewigkeit!

 

 

Entnommen von:

http://youtu.be/SebTKpfw7eo

Entrückung – die Vortrübsalszeit

Jesus gab uns den Auftrag: wachet und betet! Er möchte, dass wir bereit sind wenn er kommt und nicht überrascht werden, auch wenn wir den genauen Zeitpunkt nicht wissen. Spannend ist auch zu sehen, dass die Wehen (Endzeitzeichen von Jesus in Matthäus 24) und auch die 6. Siegel (Offenbarung 6) übereinstimmen. Wir sind in der Vortrübsalsphase – Jesus wird nicht zulassen, dass Seine Braut unter den Zorn Gottes kommt. (Trübsalszeit). Bist Du bereit?!

Warnung!! – Niemals irgend ein Zeichen an Hand und Stirne!

Niemals ein Zeichen

Und es (Tier/Antichrist) bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Sklaven, dass man ihnen ein Malzeichen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn gibt; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres! Denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666. Offenbarung 13, 16 – 18

Bitte denkt nicht, dass der Teufel eines Morgen vor Euch stehen wird und Euch fragen wird: Willst Du mein Zeichen annehmen und für immer verloren gehen?! Er wird listig sein und versuchen viele zu verführen! Wie er auch Eva verführt hat von dem Baum zu essen – wird er viele verführen das Zeichen anzunehmen. Er wird die viele Vorteile und die neueste Technologie anpreisen – aber die Konsequenzen wird er geschickt weglassen!

Seid wachsam –

denn die Folgen sind verheerend! –

Die ewige Verdammnis!

Und der Rauch ihrer Qual steigt auf von Ewigkeit zu Ewigkeit; und die das Tier und sein Bild anbeten, haben keine Ruhe Tag und Nacht, und wer das Malzeichen seines Namens annimmt. Offenbarung 14, 11

Bitte nehmt diese Warnung erst und warnt auch Eure Freunde und Nachbarn! Gebt Ihnen einfach weiter, dass Sie niemals irgend ein Zeichen annehmen sollen – da dies in der Bibel so erklärt wird! Und wir beten, dass der Heilige Geist sie daran erinnern wird!

Malzeichen des Tieres – RFID Warnung!

Malzeichen des Tieres – die Technologie ist bereits da und bei vielen schon implantiert! Microchip / Tatoo Warnung! – wie geht es mit der Seele weiter? – verdammt oder errettet? Jetzt sind wir noch in der Gnadenzeit und das Blut Jesu reinigt uns von aller Sünde, die wir ihm bekennen, der Heilige Geist will uns wecken, er will noch erretten! Gebet für Verwandte und Freunde – damit sie noch rechtzeitig den Namen des Herrn anrufen werden!

Alle Toten werden einmal lebendig

Verwundert euch nicht darüber! Denn es kommt die Stunde, in der alle, die in den Gräbern sind, seine Stimme hören werden, und sie werden hervorgehen: die das Gute getan haben, zur Auferstehung des Lebens; die aber das Böse getan haben, zur Auferstehung des Gerichts. Johannes 5, 28 und 29

Alle Toten werden einmal lebendig. So werden alle, die hier auf Erden den Herrn Jesus als Erlöser und Herrn angenommen haben und dann gestorben sind, auferweckt werden, wenn der Herr Jesus wiederkommt, um die Seinen in die Herrlichkeit heimzuholen. Die anderen Toten werden erst später wieder lebendig gemacht werden. Sie werden vor dem grossen weissen Thron erscheinen müssen, wenn der Herr Jesus als der Weltenrichter das Urteil über sie spricht. Und alle, die dann nicht im Buch des Lebens gefunden werden, werden in den Feuersee geworfen. Bitte lies dazu Offenbarung, Kapitel 20.

Das Wort Gottes zu hören genügt nicht. Der Herzensglaube ist entscheidend. Allein durch den persönlichen Glauben an den Herrn Jesus bekommt ein Mensch ewiges Leben. Der nun gläubig gewordene Mensch kommt nicht in das Gericht. Dies ist eine herrliche Tatsache. Dafür kann der Glaubende den Herrn Jesus nur loben, preisen und rühmen.

Danke Jesus

Werner Heukelbach

Lass dich nicht abhalten von der Nachfolge Jesu

Religiöse, aber nicht wiedergeborene Leute halten suchende Menschen oft vom Herrn Jesus fern. Wer den Herrn Jesus nicht selber als Erlöser und Herrn angenommen hat – wer also seine Süden noch nicht bereut hat und zum lebendigen Glauben an den Herrn Jesus durchgedrungen ist – , will auch nicht, dass Du lieber Leser, zum Herrn Jesus findest. Ein Blinder kann nie einen Blinden führen.

Wer selbst den Herrn Jesus gefunden hat, kann auch andere Menschen zu Ihm führen. Sowohl über den Herrn Jesus als auch über die, die ihm gehören, wird es immer ein Gemurmel unter dem Volk geben. Wer dem Herrn Jesus sein Herz und Leben schenkt, muss damit rechnen, dass man im Verwandten- und Bekanntenkreis geringschätzig über ihn spricht.

Es gibt Menschen, die zwar um ihren verlorenen Zustand wissen, aber deshalb nicht zum Glauben kommen, weil sie die Schmach scheuen, die damit verbunden ist. Sie sind zu feige, zu Jesus zu kommen, und werden einmal im Feuersee landen. Über die Person des Herrn Jesus wird in der Volksmenge niemals eine einheitliche Meinung bestehen.

Wer dem Herrn Jesus folgen will, wird oft erleben, dass er von Weltmenschen gehasst wird. Wehe aber dem, der sich durch Menschen vom Herrn Jesus fernhalten lässt.

Werner Heukelbach

Follow Jesus

Warum gibt es eine Trübsalszeit?

Alles, was Gott tut, hat ein oder mehrere Ziele, und dies gilt auch für die Trübsal. In der Schrift können wir mindestens vier Ziele in Verbindung mit der Trübsal finden. Gott will die Zeit zum Abschluss bringen. Als Daniel die Ereignisse vorstellte, die in der Trübsal und der Wiederkunft Christi ihren Höhepunkt erreichen, sprach er von der Vollendung der Zeit, um  „eine  ewige Gerechtigkeit einzuführen“ (Daniel 9,24).

Die Trübsal ist der angemessene Abschluss des grossen Wagnisses der Zeit von Adam bis zur Wiederkunft Christi, in diesem Rahmen hatte Gott den Menschen die Möglichkeit  gegeben, ihn freiwillig  anzubeten.

Er will die Israel betreffenden Prophetien erfüllen. Viele Prophetien im Blick auf Israel sind noch nicht in Erfüllung gegangen. Die Rückkehr des jüdischen Volkes in sein Land während des 20. Jahrhunderts und die Anerkennung seines 1948 gegründeten Staates ist nur eine davon (in Hesekiel 36-37 ausführlich beschrieben). Andere Prophetien wie der Wiederaufbau des Tempels und die Wiederaufnahme der Tempelopfer werden während der Trübsal in Erfüllung gehen. Gottes Handeln mit Israel ist noch nicht beendet!

Er will den Menschen in seiner falschen Sicherheit erschüttern. Aufgrund einer sicheren Welt ist der Mensch der Meinung, er könne unabhängig von Gott schalten und walten. Erdbeben, Seuchen und andere von Gott zugelassene Ereignisse im Lebensbereich des Menschen erschüttern daher das natürliche Selbstvertrauen des Menschen, so dass er, wenn er im Rahmen der Verkündigung der 144000 Zeugen das Evangelium hört, für das Angebot der Vergebung und der Gnade offen sein wird.

Er will den Menschen unausweichlich vor die Entscheidung „Christus oder Antichristus“ stellen. Ein Hauptziel der Trübsal besteht darin, den zu dieser Zeit lebenden Milliarden von Menschen sieben Jahre lang die Möglichkeit zu geben, eine Entscheidung für oder gegen Christus zu treffen.

Familie am Kreuz von Jesus

Weil die Menschen dann nicht mehr die normale Lebenserwartung haben, werden sie inmitten dieser erschütternden Ereignisse eine Entscheidung für die Ewigkeit treffen. Wenn sie sich für Christus entscheiden, werden sie „als Knechte unseres Gottes“ das Zeichen des Vaters an ihrer Stirn erhalten (Offenbarung7,3).  Sie werden aber dann zum „Freiwild“ und zu Märtyrern werden. Alle werden sie verfolgen – das religiöse System Babylon, die politischen Führer mit dem Antichristen an der Spitze, der falsche Prophet und die Menschen, deren Verlangen, sich der Sünde hinzugeben, nur durch ihren Hass auf Christen übertroffen wird. Es ist zweifelhaft, ob viele überlebende Heilige der Trübsal ins Tausenfjährige Reich eingehen werden.

Wenn Menschen andererseits dem Antichristen folgen, werden sie das Malzeichen des Tieres an ihrer Stirn und Händen tragen müssen. Dies scheint eine endgültige, unwiderrufliche Entscheidung zu sein.

( aus Countdown zum Finale der Welt von Tim LaHaye)

Wie wird es im Himmel sein Teil 5 – die Warnung

Es ist wohl nicht von ungefähr, dass der Herr bei der Beschreibung der Herrlichkeit der Goldenen Stadt (Offenb. 21 und 22) wiederholt unterbrechen lässt, um eine Warnung einzufügen.

Offenbarung 21, 7 – 8

Wer überwindet, der wird alles erben, und ich werde sein Gott sein, und er wird mein Sohn sein. Die Feiglinge aber und die Ungläubigen und mit Greueln Befleckten und Mörder und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner — ihr Teil wird in dem See sein, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

Es ist wohl nicht von ungefähr, dass hier die Feigen zuerst genannt werden vor all den anderen Benennungen. Wie viele werden sich dort verwünschen und verfluchen, weil sie zu feige waren, in die Nachfolge Jesu zu treten. Im See, der mit Feuer und Schwefel brennt, also  in der Hölle, sind nicht nur die Hurer, die Mörder und die Ehebrecher, sondern auch die Feiglinge und die Lügner. Der Herr nimmt es genau. Jede Sünde führt in die Verdammnis. Deshalb ist die Erlösung durch das Blut Jesu so wichtig.

Offenbarung 22, 14 – 15

Glückselig sind, die seine Gebote tun, damit sie Anrecht haben an dem Baum des Lebens und durch die Tore in die Stadt eingehen können. Draußen aber sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut.

Wähle Himmel oder Hölle Endzeitinfo

Also noch einmal wirst du vor die grosse Wahl gestellt. Sagst du nun „ja“ zu dem grossen Angebot Gottes an dich, oder sagst du „nein“ zu dem, der in grosser Langmut bis jetzt auf dich gewartet hat?

Was wählst Du? Beides stellt Gott dir vor: Den Segen – und den Fluch! Das Leben – und den Tod!

So wähle! Komm mit deinem Sündenkleid zu deinem Retter. Er wäscht dich weisser als Schnee. Nimm doch im Glauben das grosse Heil, das er am Kreuz für dich erworben hat, an. Lass dich beschenken mit dem ewigen Leben. Höre, was auf dem letzten Blatt der Bibel steht:

„Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen da dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!“

Hörst Du, umsonst! Aber du musst kommen, du musst wollen, du musst nehmen. Du hast dann Vergebung deiner Sünden und besitzt die Gotteskindschaft. Knie doch jetzt vor dem Herrn Jesus nieder und mache ganze Sache.

Bekenne ihm die ganze Schuld deines Lebens. Decke auf, er deckt zu! Nenne ihm die Sünden mit Namen, und rufe laut um Vergebung, Gande und Erbarmen, und in demselben Augenblick erfährst du das Wunder:

„Das Blut Jesu Christ, seines Sohnes,  reinigt uns von aller Sünde.“

1. Johannes 1, 7

Text entnommen aus dem Heft „Bevorstehende Ereignisse“, Missionswerk Heukelbach

Wie wird es im Himmel sein Teil 4 – Die Architektur des neuen Jerusalem

Gott baut uns ein neues Zuhause, das wird dann unsere wirkliche Heimat sein.

Wir Menschen brauchen einen Ort, an dem wir wissen, da gehören wir hin, da haben wir Platz, da sind wir willkommen. Das neue Jerusalem wird die ewige Heimat sein für die, die schon hier auf der Erde zu Gott gehören.

Die Bibel stellt fest: “ Und nichts Unreines wird hineinkommen und Keiner der Gräuel und Lüge tut, sondern allein die, die geschrieben sind im Lebensbuch des Lammes.“ (Offenbarung 21, 27)

Das himmlische Jerusalem – Gottes Stadt – sein Wohnsitz – wird unsere ewige Heimat sein.

Hier auf Erden gibt es in keiner Weise eine Parallele zu dieser herrlichen, einmaligen Stadt. Die bekannten Grosstädte hier  auf Erden sind voller Unrat, Korruption – und neben den vielen Prestigebauten findet man schreckliche Hinterhöfe und Slums.

1. Wer ist der Architekt und Erbauer dieser Stadt – dem neuen Jerusalem?

„Darum schämt sich Gott nicht, ihr Gott genannt zu werden, denn er hat ihnen eine Stadt bereitet.“ Hebräer 11.16.

Antwort: Die Bibel sagt, dass Gott den Bau einer großen Stadt für sein Volk geplant und ausgeführt hat. Und diese Stadt ist so real wie Du sie Dir nur vorstellen kannst.

2. Wo ist diese erstaunliche Stadt, die Gott bereitet hat?

„Und ich, Johannes, sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel.“ Offenbarung 21:2. „O Herr, mein Gott … höre du im Himmel deiner Wohnung.“ 1. Könige 8, 28-30.

Antwort: Diese große Stadt, die gerade gebaut wird, in diesem Moment, ist im Weltraum in der Wohnung Gottes, die Himmel genannt wird.

Neues Jerusalem - geschmückte Braut

3. Wie beschreibt die Schrift diese erstaunliche Stadt?

(A) DIE GRÖSSE

„Die Stadt liegt viereckig, und ihre Länge ist so groß wie die Breite, und er maß die Stadt mit dem Rohr auf zwölftausend Stadien.“ Offenbarung 21.16. Die Stadt ist perfekt quadratisch. Ihr Umfang beträgt 12.000 Stadien, oder 2220 km (1 Stadie entspricht 185 m). Eine Seitenlänge ist 555 km.

(B) DER NAME
Diese Stadt wird “neues Jerusalem” genannt. 21:2.

(C) MAUERN
„Und er maß ihre Mauer, ein 144 Ellen …. Und der Bau der Mauer war von Jaspis.“ Offenbarung 21.17, 18. Eine Wand 144 Ellen oder ca. 65 Meter hoch (eine Elle entspricht ca. 52,5 CM), umgibt die Stadt. Die Wand ist aus massivem Jaspis, mit Ausstrahlung und Schönheit jenseits aller Beschreibung. Denken Sie daran! Fast 20 Stockwerke hoch und solide Jaspis!

(D) Tore
„Und hatte zwölf Tore … nach Osten drei Tore, von Norden drei Tore, von Süden drei Tore, von Westen drei Tore. Und die zwölf Tore waren aus zwölf Perlen, und jedes Tor war von einer Perle. „Offenbarung 21:12, 13, 21 Die Stadt hat 12 Tore, drei auf jeder Seite und jedes Tor ist aus einer einzigen Perle…

(E) DAS FUNDAMENT
„Die Mauer der Stadt hat zwölf Grundsteine ​​… mit allerlei Edelsteinen geschmückt. Der erste Grundstein war ein Jaspis;. Den zweiten ein Saphir, der dritte ein Chalzedon, der vierte ein Smaragd, der fünfte ein Sardonyx, der sechste Sardis, der siebente Chrysolith, der achte ein Beryll, der neunte ein Topas, der zehnte ein Chrysopras, der elfte ein Hyazinth, der zwölfte ein Amethyst. „Offenbarung 21:14-20. Die Stadt verfügt über 12 komplette Schicht aus kostbaren Steinen. Jede Farbe des Regenbogens ist vertreten, sodass aus einem Abstand betrachtet die Stadt auf einem Regenbogen ruht.

(F) DIE STRASSEN
„Die Straßen der Stadt waren aus reinem Gold, wie durchsichtiges Glas.“ Offenbarung 21:21.

(G) DIE ERSCHEINUNG
„Die heilige Stadt, das neue Jerusalem… zubereitet wie eine für ihren Mann geschmückte Braut. „, „welche die Herrlichkeit Gottes hat. Und ihr Lichtglanz gleicht dem köstlichsten Edelstein, wie ein kristallheller Jaspis..“ „welche die Herrlichkeit Gottes hat. Und ihr Lichtglanz gleicht dem köstlichsten Edelstein, wie ein kristallheller Jaspis. “ Offenbarung 21:2, 11, 16

Die Stadt, mit all seinen Edelsteinen, Gold und schimmernden Schönheit, mit der Herrlichkeit Gottes erleuchtet und in ihrer atemberaubenden Majestät und Reinheit wird Sie verglichen mit einer Braut die sich für ihren Bräutigam geschmückt hat“

„Was kein Auge jemals sah, was kein Ohr jemals hörte und was sich kein Mensch  vorstellen  kann, das hält Gott für die bereit, die IHN lieben.“

1. Korinther. 2,9

Neue-Welt-Ordnung, 666, Illuminati

NWO Münze

Bild gefunden bei: http://www.amazon.de/dp/B00AFZU8X4/ref=tsm_1_fb_lk

Satan arbeitet hinter den Kulissen für eine Einheitsregierung mit einer Einheitsreligion als Vorbereitung für den Antichristen. Diese Neue Welt Ordnung erstrebt Frieden durch Welteinheit auf verschiedenen Ebenen:

  • Politisch: Internationale Ordnungen, Institutionnen und Kontrollmechanismus (Link anklicken)
  • Wirtschaftlich: Neues Weltwirtschaftssystem und vereinheitliche Zahlungsart (Microchip) (Link anklicken)

Wenn sie nämlich sagen werden: »Friede und Sicherheit«, dann wird sie das Verderben plötzlich überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entfliehen. 1. Thessalonicher 5,3

http://endzeitinfo.jimdo.com/nwo-new-world-order/

Rosh Hashana – die 10 Tage der Umkehr

Mit dem Neujahrsfest Rosch HaSchana beginnt für die Juden das Neue Jahr. Auf das 48 Stunden dauernde Fest folgen zehn Bußtage, die dann mit dem großen Versöhnungsfest „Jom Kippur“ abgeschlossen werden.

„Rosch HaSchana“ bedeutet übersetzt „Kopf des Jahres“ und wird immer an den ersten beiden Tagen des Monats Tischrej gefeiert. Es ist der Tag des Posaunenschalls, der den Menschen des Gericht verkündet. Das Fest wird daher auch „Jom HaDin“, Tag des Gerichts, genannt.

„Schofar“: Blasinstrument aus einem Widderhorn

Unverzichtbarer Bestandteil des Neujahrsfestes in der Synagoge ist die „Schofar“, das Blasinstrument aus einem Widderhorn. Nach festgelegtem Ritus werden verschiedene Töne darauf geblasen, um einerseits die Menschen zur Besinnung aufzurufen und andererseits das Lob Gottes zu verkünden.

Jesaja 52 Vers 8

Weiss als Symbol der Reinheit

Die vorherrschende Farbe in der Synagoge ist weiß, als Symbol der Reinheit. So sind der Vorhang des Toraschrankes, die Decke auf dem Vorbeterpult, die Kleider des Vorbeters und zum Teil sogar aller Betenden aus weißem Stoff. Beim feierlichen Essen zuhause brennen wie an jedem Festtag Kerzen. Es wird der Segen über Brot und Wein gesprochen, wobei das Brot diesmal in Honig statt in Salz getaucht wird. Nach dem Segen ist es Brauch, Apfelstücke in Honig zu essen, als Symbol der Hoffnung auf ein gutes „süßes“ Jahr.

„Zehn Tage der Umkehr“

Am Neujahrstag beginnen die „zehn Tage der Umkehr“. Nach der Überlieferung wird das Buch des Lebens vor dem Richterstuhl Gottes aufgeschlagen. In diesem Buch sind die Taten der Menschen festgehalten. Am ersten Tag, d.h. am Neujahrstag wird das Urteil geschrieben, und am zehnten Tag wird es besiegelt. Dies ist der Versöhnungstag „Jom Kippur“. Die zehn Tage sollen den Menschen die Möglichkeit geben zur Selbstbesinnung, zur Reue über unrechte Taten und zur Bitte um Versöhnung bei den Mitmenschen, denen man Böses angetan hat.

Eine geöffnete Tür über die ganze Zeit…

Die jüdische Überlieferung besagt, dass die Tür im Himmel an Rosh HaShana, dem einzigen Fest bei Neumond, geöffnet wird und während der ganzen Zeit der 10 Tage der Umkehr offen steht bis zu Yom Kippur.

Vom Tor des himmlischen Tempels steht in Hesekiel 46, 1:

Ich, der Herr, sage: Das Tor, das von Osten her in den inneren Vorhof führt, muss an den sechs Werktagen verschlossen bleiben. Nur am Sabbat und am Neumondtag darf es geöffnet werden

Weitere Gedanken:

In der Offenbarung lesen wir von der geöffneten Tür:

Ich weiß, was du getan und geleistet hast. Sieh, ich habe dir eine Tür geöffnet, die niemand verschließen kann. Deine Kraft ist klein; doch du hast an dem, was ich gesagt habe, festgehalten und dich unerschrocken zu mir bekannt.

Offenbarung 3,8

Danach, als ich aufblickte, sah ich am Himmel eine offene Tür. Dieselbe Stimme, die schon vorher zu mir gesprochen hatte, gewaltig wie der Schall einer Posaune, sagte: „Komm herauf! Ich will dir zeigen, was in Zukunft geschehen wird.“ 

Offenbarung 4,1

Die vorherrschende weisse Farbe bei Rosh Hashana erinnert an das Brautkleid. Wird die Braut von Jesus bald durch die geöffnete Tür im Himmel zum Hochzeitsfest gehen? Wir sind jetzt in den Tagen der Umkehr. Auch das Brot und der Wein, erinnert an das Abendmahl (Jesu Tod am Kreuz). Er hat uns den „Eintritt in den Himmel“ durch  sein Blut ermöglicht. (Reingewaschen von unseren Sünden durch sein kostbares Blut) Jetzt ist unser Teil; Busse zu tun und umzukehren zu Gott .

Infotext von Religion ORF.at

Entrückung verpasst? – 7 wichtige Schritte wie es weiter geht

1. Nimm Jesus jetzt als Deinen persönlichen Erlöser an!

Johannes 14, 6

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!

Wenn Du merkst, dass die Anderen recht hatten mit dem was sie über ihren Glauben an Jesus Christus erzählt haben, dann verliere keine Zeit und mach Deine Entscheidung mit Jesus heute fest. Es werden schnell grosse Irrlehren kommen und auch Technologien, die die Gedanken der Menschen manipulieren.

Hier zum Gebet: (Link anklicken)

1. Timotheus 4, 1

Der Geist aber sagt ausdrücklich, daß in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden

2. Mach ganze Sache mit Jesus

Vielleicht bist Du Christ wurdest aber zurück gelassen. Vielleicht hast Du die Einladung zum Hochzeitsfest verpasst? Lebe einen geheiligten Lebensstil. Hier kannst Du nochmals nachlesen, was  einen geheiligten Lebensstil bedeutet:  (Link anklicken)

Hebräber 12, 14

Jagt nach dem Frieden mit jedermann und der Heiligung, ohne die niemand den Herrn sehen wird!

3. Schliesse Dich anderen Christen an:

Es geht nicht als Solochristen! Ihr braucht einander um Euch gegenseitig zu unterstützen und zu ermutigen! Und vor allem um für einander zu beten und im Wort Gottes zu lesen.

4. Nimm NIEMALS ein Mark of the beast (Zeichen des Antichristen) an

Nimm auf keinen Fall irgend ein Zeichen (Link anklicken) auf/in deinem Handrücken oder Deiner Stirne an!

Offenbarung 20, 4

Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben ;und ich sah die Seelen derer, die um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes Willen enthauptet worden waren ,und die, welche das Tier und sein Bild nicht angebetet und das Malzeichen nicht an ihre Stirn und an ihre Hand angenommen hatten, und sie werden lebendig und herrschten mit dem Christus tausend Jahre.

5. Sei bereit für Deinen Glauben zu sterben. (Märthyrer)

Denn der Antichrist wird alle töten, die es ablehnen werden die biometrische Identität anzunehmen:

Offenbarung 24, 15

Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres Odem zu geben, so daß das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, daß alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten.

6. Sei ein Überwinder!

Die Trübsalszeit wird zwar eine sehr schwere Zeit sein (wie es sie noch nie gegeben hat), aber sie ist auf 7 Jahre beschränkt. Die Hölle mit all ihren Qualen(Link anklicken) ist für alle Ewigkeit!! Sei ein Überwinder! (Link anklicken)

Matthäus 24, 13

Wer aber beharrt bis ans Ende, der wird selig werden.

Offenbarung 3, 11

Siehe, ich komme bald; halte fest, was du hast, damit [dir] niemand deine Krone nehme!

Gott verheisst uns einen Lohn (Link anklicken), wenn wir IHM die Treue halten!

7. Lies viel in der Bibel, dem Wort Gottes

Gottes Wort ist voller Kraft und Wahrheit. Lies viel in der Bibel und lerne Bibelverse, die Dir Kraft spenden auswendig. Sie sind wie „Energieriegel“(Link anklicken) für Zeiten der Anfechtung. Gleichzeitig verheisst uns die Bibel, dass das Wort Gottes ein Schwert ist, welche wir im Kampf in der unsichtbaren Welt einsetzten können. Lies hier noch weiteres zum Thema Waffenrüstung. (Link anklicken)

Geistlicher Kampf – die Kraft des Blutes Jesu

Das Blut von Jesus reinigt uns – heiligt uns – und schützt uns!

Das Blut Jesus wurde vergossen zur Vergebung unserer Sünden (Matthäus 26, 28), es reinigt uns von aller Sünde (1. Johannes 1,7), es heiligt uns (Hebräber 13,12) und schützt uns! (2. Mose 12, 13)

1. Petrus 1, 18 – 19

Denkt daran, was es Gott gekostet hat, euch aus der Sklaverei der Sünde zu befreien, aus einem sinnlosen Leben, wie es schon eure Vorfahren geführt haben. Christus hat euch losgekauft, aber nicht mit vergänglichem Silber oder Gold, sondern mit seinem eigenen kostbaren Blut, das er wie ein unschuldiges, fehlerloses Lamm für uns geopfert hat.

Befreiungsgebet – Gebet um Schutz

Von ganzem Herzen bekenne und bereue ich meine Sünden.(Nennen…)

Ich bitte Dich, löse mich von jeder Knechtschaft und

zerreiße alle Ketten, die mich noch fesseln.

Reinige mich innerlich und äußerlich mit Deinem kostbaren Blut.

Herr Jesus Christus durch Dein kostbares Blut bin ich befreit

von allem Bösen und gereinigt von aller Sünde.

 

Herr Jesus Christus, schütze mich mit Deinem kostbaren Blut

meinen Geist, meine Seele, mein Herz, meinen Verstand,

meinen Körper, ja mein ganzes Sein und meine Familie.

Schütze uns vor den Machenschaften des Bösen.

Zerbrich alle Pläne des Feindes gegen mich.

 

Herr, ich bitte Dich um Deinen göttlichen Frieden –

ich glaube und empfangen es, im Namen Jesu, Amen. 

 

Dieses Gebet hilft geistige Angriffe Satans und seinen Dämonen zu stoppen. Bekennen Sie Jesus ihre Sünden immer wieder – so werden alle offenen Türen für den Feind geschlossen. Dulden Sie keine Stützpunkte des Feindes in Ihrem Leben. Bleiben Sie im Willen Gottes, indem Sie seine Gebote befolgen. In der Endzeit werden die Angriffe des Feindes zunehmen. Deshalb ist es wichtig einen geheiligten Lebenswandel zu führen und dem Feind zu widerstehen.

 Und sie haben ihn (Satan) überwunden um des Blutes des Lammes und um des Wortes ihres Zeugnisses willen und haben ihr Leben nicht geliebt bis in den Tod! Offenbarung 12, 11

    

Drei verschiedene Ernten der Seelen in der Endzeit

 
 

Von den 7 grossen jüdischen Feste (Link anklicken), mussten die Israeliten gemäss Gottes Verordnungen 3x jährlich nach Jerusalem ziehen um Gott den Zehnten Teil ihrer Ernte zu opfern.

Passa(Gerstenernte)      Pfingsten (Weizenernte)     Laubhüttenfest (Weinlese)

 

Weiter müssen wir verstehen, dass Gerste, Weizen und Trauben auf verschiedene Arten geerntet wurden.

 

Gerstenernte (Wind)

Die Gerste hat eine weiche Schale, deshalb darf man nicht darauf stehen, sonst vernichtet man sie. Die Erntearbeiter sammelten die Gersten und warfen sie mit einer Gabel in die Luft. Der „Wind“ der Heilige Geist trennte die äussere Schale vom Kern.

Die Gerstenernte ist ein Bild der Heiligen, deren Herz weich ist. Sie liessen den Heiligen Geist in Ihrem Leben wirken und lebten einen geheiligten Lebenswandel. (Sie liessen den Heiligen Geist in Ihrem Leben das Schlechte hinausblasen) Sie gehören zu den weisen Jungfrauen, die nicht in die Dunkelheit (Trübsalszeit) müssen, wie die törichten Jungfrauen, die zu wenig Öl dabei hatten. (Matthäus 25, 1 – 13)

 

Weizenernte (Tribulum)

Der Weizen wird anders eingebracht als die Gerste, da die Schale des Weizen sehr hart ist, nahm man früher ein Brett, welches spitze Steine eingeschlagen hatte. Man stand auf dieses Brett (oder man nahm auch Tiere) und ging so über den Weizen. Dieses Brett wurde „tribulum“ genannt, von dem wir das Wort „Trübsal“ kommt. Bei der Gerste konnte das „tribulum“ nicht verwendet werden, da sonst die Ernte zerstört würde, wegen der weichen Schale.

Diese Weizenernte ist für diejenigen mit der etwas „härteren“ Schale, die bei der Entrückung nicht dabei waren. Hier ist wichtig, nicht das Zeichen des Tieres anzunehmen und bereit sein für den Glauben zu sterben.

Die Bibel verheisst aber auch, dass aus dieser Trübsal eine grosse Schar kommen wird.

Offenbarung 7, 9 und 14

Nach diesem sah ich, und siehe, eine große Schar, die niemand zählen konnte, aus allen Nationen und Stämmen und Völkern und Sprachen; die standen vor dem Thron und vor dem Lamm, bekleidet mit weißen Kleidern, und Palmzweige waren in ihren Händen.

Das sind die, welche aus der großen Drangsal kommen; und sie haben ihre Kleider gewaschen, und sie haben ihre Kleider weiß gemacht in dem Blut des Lammes.

Weinlese (gepresst und zerstossen)

Die Weinlese kommt am Ende der Trübsalszeit. Die Trauben müssen zerdrückt/zerstossen und gepresst werden.  Die Weinlese stellt die letzte Gruppe von Menschen dar, die sich vor Gott demütigen und Busse tun. Diese müssen durch die schrecklichste Zeit gehen, die es je auf Erden gab.

Offenbarung 14, 18 und 18

Und ein andrer Engel kam vom Altar, der hatte Macht über das Feuer und rief dem, der das scharfe Messer hatte, mit großer Stimme zu: Setze dein scharfes Winzermesser an und schneide die Trauben am Weinstock der Erde, denn seine Beeren sind reif! Und der Engel setzte sein Winzermesser an die Erde und schnitt die Trauben am Weinstock der Erde und warf sie in die große Kelter des Zornes Gottes.

Traube

 

 

nach einer Predigt von Perry Stone

Get ready!! Entrückung verpasst?! Teil 1

Der grosse Abfall

Der Abfall bedeutet, dass man einmal ein Bekenntnis hatte.

Mätthäus 24, 10

Dann werden viele abfallen und werden sich untereinander verraten und werden sich untereinander hassen.

Der Abfall von Gott durch ZWANG

Millionen wurden von den Kommunisten in der Sowjetunion zum Atheimus gezwungen. Der Geheimdienst nutze die eigene Bevölkerung um die Christen ausfindig zu machen.  Auch in China, islamischen Welt etc.

Die Christen wurden denunziert, das zwischenmenschliche Vertrauen wurde zerstört. Verfolgung durch Familienangehörige (Mk 13, 12)

Christenverfolgung

Freiwilliger Abfall vom Glauben

Während im Osten die Christen gezwungen werden Ihren Glauben zu verleugnen, findet in „christlichen Westen“ eine andere Entwicklung statt. Viele Christen haben sich von der liberalen Theologie verführen lassen.  So wird der Glaube kraftlos, wie auch das Erlösungswerk von Jesus Christus.

Ein weiterer Begriff zu diesem Thema: die billige Gnade – oder einmal gerettet, immer gerettet. Es reicht nicht, einmal das Ticket für den Himmel in Empfang zu nehmen und dann ein Leben nach Lust und Laune zu führen.

Jesus warnt in seiner Predigt auf dem Ölberg:

Markus 13, 5- 6

Jesus aber antwortete ihnen und begann zu reden: Habt acht, daß euch niemand verführt! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin es!, und werden viele verführen.

Matthäus 7, 21

Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut.

2. Petrus 2, 1

Es gab aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die heimlich verderbliche Sekten einführen, indem sie sogar den Herrn, der sie erkauft hat, verleugnen; und sie werden ein schnelles Verderben über sich selbst bringen.

Für uns gilt: Siehe, ich komme bald; halte fest, was du hast, damit dir niemand deine Krone nehme! (Offenbarung 3,11) und lasst Euch nicht verführen!

Hier noch ein Link: Falsche Propheten – Wölfe im Schafspelz

Endzeitzeichen von Jesus

Die Endzeit wird mit der Rückführung der Juden in ihr Land „eingeläutet“. (Hesekiel 38,8 und Hesekiel 36) Seit 1882 findet diese Rückkehr der Juden in Ihr Land statt. Dies ist das wichtigste Zeichen der Endzeit.

In der Endzeitrede Jesu auf dem Ölberg nennt er Zeichen, die mit den Wehen einer Frau verglichen werden.

Endzeitzeichen

1. Massenkriege

2. Revolutionen

3. Hungersnöte

4. Säuchen

5. Erdbeben

danach Christenverfolgung.

Lukas 21, 9 – 11

Wenn ihr aber von Kriegen und Unruhen hören werdet, so erschreckt nicht; denn dies muß zuvor geschehen; aber das Ende kommt nicht so bald.

Dann sprach er zu ihnen: Ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es wird hier und dort große Erdbeben geben, Hungersnöte und Seuchen; und Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel werden sich einstellen.

Lukas 21,  16 – 17

Ihr werdet aber auch von Eltern und Brüdern und Verwandten und Freunden ausgeliefert werden, und man wird etliche von euch töten,  und ihr werdet von allen gehaßt werden um meines Namens willen.

1. Massenkriege

Hier wird nicht nur von einzelnen Kriegen gesprochen. Hier gehören die grossen Weltkriege I (ca. 23 Mio) und II (ca 55 Mio) wo verschiedene Nationen und Königreiche involviert waren.

2. Revolutionen

Hier sind die grossen Revolutionen in Russland, China, Persien und auch die neusten Revolutionen in den islamischen Ländern gemeint.

3. Hungersnöte

Als Folge von den grossen Kriegen und Revolutionen sind Hungernöte ausgebrochen. Neben den akuten Hungerstnöten gibt es auch chronische Hungersnöte aufgrund der ungerechten Nahrungsmittelverteilung.

4. Seuchen

Hier muss auch die spanische Grippe von 1918/19 erwähnt werden. AIDS, Hepatitis B und C, Nikotintote etc.

5. Erdbeben

Die Erdbeben in Kombination mit den Tsunamis nehmen massive Ausmasse an. Auch weil die Bevölkerungsdichte zugenommen hat in den gefährdeten Gebieten.

Danach wird es eine Christenverfolgung geben..

Matthäus 24, 9

Dann werden sie euch der Bedrängnis preisgeben und euch töten. Und ihr werdet gehasst werden um meines Namens willen von allen Völkern.  Dann werden viele abfallen und werden sich untereinander verraten und werden sich untereinander hassen.

In unserer Zeit werden am meisten Christen verfolgt: ca. 200 Mio Christen in 25 Ländern. (Misshandlungen, Gefängnis und Tod). Im kommunistischen Russland wurden viele Christen gezwungen ihrem Glauben abzusagen. Auch in der Islamischen Welt werden Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt und getötet.

Open Doors

Aktion für verfolgte Christen

Es gibt noch viele weitere Zeichen, dass wir in der Endzeit sind. Das wichtigste jedoch ist die Rückführung der Juden in Ihr Land. Der nächste grosse „Anlass“ wird die Entrückung der Braut von Jesus sein.  Danach werden die Presswehen kommen – sprich die grosse Trübsalszeit.

Link:

Wie bereite ich mich auf die Entrückung vor?

Dieser Beitrag wurde von Roger Liebi übernommen

Warnung – „Scheinchristen“

Offenbarung 3, 1- 6

Und dem Engel der Gemeinde in Sardes schreibe: Das sagt der, welcher die sieben Geister Gottes und die sieben Sterne hat: Ich kenne deine Werke: Du hast den Namen, daß du lebst, und bist doch tot.  Werde wach und stärke das Übrige, das im Begriff steht zu sterben; denn ich habe deine Werke nicht vollendet erfunden vor Gott. So denke nun daran, wie du empfangen und gehört hast, und bewahre es und tue Buße! Wenn du nun nicht wachst, so werde ich über dich kommen wie ein Dieb, und du wirst nicht erkennen, zu welcher Stunde ich über dich kommen werde.

Doch du hast einige wenige Namen auch in Sardes, die ihre Kleider nicht befleckt haben; und sie werden mit mir wandeln in weißen Kleidern, denn sie sind es wert.  Wer überwindet, der wird mit weißen Kleidern bekleidet werden; und ich will seinen Namen nicht auslöschen aus dem Buch des Lebens, und ich werde seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.  Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!

TTD - 136

1. Thessalonicher 5, 4

Ihr aber, Brüder, seid nicht in der Finsternis, daß euch der Tag wie ein Dieb überfallen könnte.

Lukas 21, 36

Darum wacht jederzeit und bittet, daß ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!

Diese Warnung gilt allen Christen um sich zu prüfen, ob sie bei der Entrückung dabei sein werden. Diese herausfordernde Rede von Jesus galt nicht nur den Christen der Gemeinde in Sardes – sondern ist Massstab für alle Christen!

Die Braut Christi macht sie bereit für das Wiederkommen Jesu. Sie ist würdig um in weissen Kleidern gekleidet zu werden (sie hat ihr Kleid nicht beschmutzt). Sie wacht, ist bereit und wird nicht überrascht sein, wenn der Bräutigam kommt.

Hier noch ein weiterer Artikel über die törichten Jungfrauen, die nicht bereit waren als der Bräutigam kommt.

Hier die Vorbereitung der Braut auf das Kommen des Bräutigams.

Die Überwinder – die Belohnung

Was heisst eigentlich Überwinden?

Hier die Wortbedeutung nach Duden: Überwinden

* (gehoben) besiegen

* durch eigene Anstrengung mit etwas, was ein Hindernis darstellt, was Schwierigkeiten bietet, fertigwerden; meistern

* im Laufe einer Entwicklung hinter sich lassen

* etwas, was einem widerstrebt, schwerfällt, schließlich doch tun

* (mit einer seelischen Belastung, Erschütterung o. Ä.) fertigwerden; verarbeiten, verkraften

In den Sendschreiben der Offenbarung lesen wir all die Verheissungen für die Überwinder:

Offenbarung 2 Vers 7

Wer überwindet, dem will ich zu essen geben von dem Baum des Lebens, der in der Mitte des Paradieses Gottes ist.

Offenbarung 2 Vers 11

Wer überwindet, dem wird kein Leid geschehen von dem zweiten Tod. (Hölle)

Offenbarung 2 Vers 17

Wer überwindet, dem werde ich von dem verborgenen Manna zu essen geben; und ich werde ihm einen weißen Stein geben und auf dem Stein geschrieben einen neuen Namen, den niemand kennt außer dem, der ihn empfängt.

Offenbarung 2 Verse 26 – 28

Und wer überwindet und meine Werke bis ans Ende bewahrt, dem werde ich Vollmacht geben über die Heidenvölker, und er wird sie mit einem eisernen Stab weiden, wie man irdene Gefäße zerschlägt, wie auch ich es von meinem Vater empfangen habe; und ich werde ihm den Morgenstern geben.

Offenbarung 3 Vers 5

Wer überwindet, der wird mit weißen Kleidern bekleidet werden; und ich will seinen Namen nicht auslöschen aus dem Buch des Lebens, und ich werde seinen Namen bekennen vor meinem Vater und vor seinen Engeln.

Offenbarung 3 Vers 12

Wer überwindet, den will ich zu einer Säule im Tempel meines Gottes machen, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich will auf ihn den Namen meines Gottes schreiben und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das vom Himmel herabkommt von meinem Gott aus, und meinen neuen Namen.

Offenbarung 3 Vers 21

Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich überwunden habe und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.

Auch wenn wir den Umfang der Belohnung im Moment nicht ganz begreifen – möchte uns Jesus Mut machen zu überwinden.

Siegeskranz

Lauwarm – weder kalt noch heiss!

Offenbarung 3, 15 -15

Ich kenne deine Werke, daß du weder kalt noch heiß bist. Ach, daß du kalt oder heiß wärst! So aber, weil du lau bist und weder kalt noch heiß, werde ich dich ausspeien aus meinem Mund. 

Heiss oder kalt cold or hot

Lauwarmes Wasser erhält man wenn man kaltes und heisses Wasser mischt.

Das kalte Wasser symbolisiert die Welt. (Egoismus, Lügen, Geldgier, Unzucht etc.) Die Bibel warnt uns vom Mischen weltlichem mit göttlichem:

Jakobus 4,4

Ihr Ehebrecher und Ehebrecherinnen, wißt ihr nicht, daß die Freundschaft mit der Welt Feindschaft gegen Gott ist? Wer also ein Freund der Welt sein will, der macht sich zum Feind Gottes!

Das heisst nicht, das wir keine Freundschaft mit Nichtchristen haben sollen! Sondern wir sollen uns im Lebenswandel unterscheiden!

Römer 12,2 (NGÜ)

Richtet euch nicht länger nach ´den Maßstäben` dieser Welt, sondern lernt, in einer neuen Weise zu denken, damit ihr verändert werdet und beurteilen könnt, ob etwas Gottes Wille ist – ob es gut ist, ob Gott Freude daran hat und ob es vollkommen ist.

 

Lukewarm Christans are unsaved people who: think, talk, look like they are saved!

Warum wurde die Offenbarung geschrieben?

Warum lesen wir in der Offenbarung von vielen fürchterlichen Dingen; über Plagen, Krieg, Hunger etc? Warum sagt die Bibel uns das alles? Möchte sie uns Angst machen?  In der Endzeitrede von Jesus in Lukas 21, 36 lesen wir:

Darum wachet jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, zu entfliehen diesem allem, was geschehen soll, und zu stehen vor des Menschen Sohn.

Wissen wir, was Gott uns durch die Offenbarung deutlich machen will? Wovon Jesus Christus uns befreien will? Wovor Gott jeden Menschen bewahren will und weswegen er ihm Heil und Rettung in Jesus anbietet?

Er möchte uns sagen, dass wir mit der Sünde brechen, bereit sein und uns ihm ganz ausliefern sollen. Aber Er möchte uns auch noch etwas anderes sagen, nämlich, dass es noch so viele Menschen gibt, die ihn nicht kennen und die dieser Katastrophe entgegengehen – es sei denn, dass sie Jesus Christus und sein Heil annehmen. Gott möchte uns auch daran erinnern, dass er der Gemeinde den Auftrag gegeben hat: Geht hin und predigt das Evangelium aller Kreatur.

Das Herz von Jesus brennt für seine Braut und für die Verlorenen. Er möchte, dass alle Menschen gerettet werden. Unser Herz soll für die gleichen Sachen brennen – wie Jesus!

Unser Herz soll im Himmel sein

(wo Dein Schatz ist, da ist auch dein Herz)

Unsere Füsse sollen auf Erden sein

(die Stiefel der Bereitschaft das Evangelium zu verkünden)

Herz-im-Himmel-Füsse-auf-Erden2